Friend of King’s Series: Beim WarmUp geht es um sportliche 100.000 Euro Preispool! On top noch ein Hotel Special für die Pokerfans

hotel-warmupSide_Event_100K_foks-se-4-3Das ist sportlich! Bei der Friend of King’s Series (FOKS) wird ein Marathonprogramm absolviert. Ab Freitag gibt es die erste Tempoverschärfung. Bei den “One Day Tournaments” sind an diesem Wochenende im King’s 70.000 Euro garantiert.

Am Freitag geht es beim Big Friday Deepstack NLH (Start: 19 Uhr) für ein Buy-In von 113 Euro um mindestens 20.000 Euro. Am Samstag, dem 10. Mai, wird für ein Buy-In von 199 Euro beim 50k Deepstack NLH (Beginn: 15 Uhr) um garantierte 50.000 Euro gespielt.

Der Knaller bleibt natürlich das FOKS Main Event (Day 1 wird am Freitag um 22 Uhr gestartet), bei dem für ein Buy-In von 250 Euro ein Preispool von 500.000 Euro garantiert ist. Wie immer gibt es zahlreiche Satellites, die im Turnierplan aufgeführt sind.

Und nebenbei wird sich eingelaufen. Beim FOKS WarmUp macht es das King’s sechsstellig: 100.000 Euro Preispool werden bei dem Event garantiert! Das Buy-In ist freundschaftlich: 199 Euro. Am Montag, dem 12. Mai 2014, geht es um 20 Uhr los mit Tag 1A.

Dazu gibt es passend noch ein Hotel Special on top. Wer an Tag 1A des WarmUp startet, der bekommt seine Hotelübernachtung von Montag auf Dienstag for free! Aber Beeilung. Das Special gilt nur solange Kontingente verfügbar sind. Alle Informationen gibt es beim Team des King’s Hotel.

Hotel Hotline
Telefon: +49 (0) 175 358 08 44
E-Mail: hotel@kingscasino.eu

Die FOKS ist Teil des European Poker Festivals (9. Mai bis 9. Juni 2014), bei dessen Events über 1,5 Millionen Euro an Preisgeldern vom King’s garantiert werden!

Auf www.european-poker-festival.com sind alle Termine sowie Informationen zum Event, zu Hotelspecials, zu Partnercasinos und Buchungsoptionen hinterlegt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben