WSOP Player of the Year – Zweikampf um den Titel

danzershack
Das World Series of Poker Player of the Year Ranking ist aus deutschsprachiger Sicht spannend wie nie zuvor. Denn mit George Danzer könnte ein deutscher Spieler erstmals den Titel mit nach Hause nehmen. Brandon Shack-Harris ist ihm dicht auf den Fersen. 

George Danzer führt aktuell das Tableau beim WSOP PoY Ranking an. Mit 735 Punkten hatte er einen soliden Vorsprung und in manch vergangenen Jahren hätte diese Punktzahl wohl für den Titel gereicht. Doch in diesem Jahr wird es nochmals richtig spannend. Gestern wurde Brandon Shack-Harris beim $50.000 Players Championship Runner-Up und er liegt nun aktuell mit 726 Punkten nur noch 9 Punkte hinter George. Hätte er das Event gewonnen, wäre er in Führung gegangen. Der Sieger des Events, John Hennigan, liegt aktuell mit 532 Punkten auf Rang 3. 

Würde George Danzer das Ranking gewinnen, dann wäre es nicht nur der erste deutschsprachige Erfolg. Denn das Leaderboard konnte bislang von keinem Europäer gewonnen werden. Die Spieler kamen aus den USA, Kanada und mit Jeff Lisandro aus Australien. Die komplette Hochgepokert.com Redaktion drückt Team PokerStars Pro George Danzer die Daumen!

Aktuelle Top-Ten

Player2014 POY Points
1.  George Danzer735.20
2.  Brandon Shack-Harris726.00
3.  John Hennigan532.88
4.  Justin Bonomo413.63
5.  Brock Parker406.25
6.  Richard Ashby400.05
7.  Calvin Anderson398.20
8.  William Givens367.30
9.  JC Tran338.10
10.  Kory Kilpatrick333.00

 

Komplettes Ranking

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben