Bewegung im Spiel – Erster Turniererfolg der Poker Wanderer

poker wanderer
Eine Poker Tour der etwas anderen Art haben zwei Österreicher angetreten. Seit einer Woche sind die beiden Poker Wanderer Johann Schachinger und Robert Engl quer durch Österreich unterwegs. Denn das Land der Berge lockt nicht nur mit wunderschönen Landschaften, sondern auch mit den beliebten Poker Casinos der CCC Gruppe.

Start der Poker Tour war letzte Woche im CCC Innsbruck. Montag und Dienstag dieser Woche machten die beiden Wandersleute Station im CCC Kufstein und feierten ihren ersten Poker Erfolg. Am Montag, den 18. August 2014 stand das Gratisturnier im CCC Kufstein auf dem Programm. Am Dienstag gönnten sich die Beiden etwas Abwechslung und versuchten sich im Pot Limit Omaha Turnier. Prompt schafften es sowohl Johann Schachinger, als auch Robert Engl ins Preisgeld und gewannen nach Teilung der letzten Spieler im Turnier je € 150.

Die spektakuläre Challenge forderte bereits ihren Tribut. Zahlreiche Blasen an den Füßen zwangen die beiden Poker Wanderer auf einen Drahtesel umzusteigen. Doch auch per Fahrrad bleibt die Österreich Tour eine große Herausforderung. Nun geht es weiter nach Salzburg und Linz, bevor die Wanderung Anfang September im CCC Simmering und im Montesino in Wien im großen Finale endet.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben