Poker EM Baden: Aleksandar Spadijer zieht mit der Führung ins Finale des €600 NLHE Deepstack

DSC_0321


Neben den drei Europameister Events findet im Casino Baden während der Poker EM täglich ein Side Event statt. Gestern stand Tag Eins des €600 NLHE Deepstack auf dem Programm. 14 Spieler durften ihren Chips für Tag Zwei eintüten. Die Pole Position konnte sich Aleksandar Spadijer aus Montenegro sichern.

Zahlreiche Spieler die im Hauptevent busteten fanden ihren Weg zum €600 NLHE Deepstack. Insgesamt registrierten sich 63 ambitionierte Spieler und erschufen damit einen Gesamtpreispool von ordentlichen €34.776. Auf den Gewinner warten mit €11.820 etwa ein Drittel des Preisgeldes.

Gespielt wurde mit einem Starting Stack von 25.000 Chips. Die Blinds erhöhten sich alle 40 Minuten. Am Ende des Tages konnte sich Aleksandar Spadijer den Chiplead erkämpfen. 14 Spieler sind noch im Rennen.

Poker EM Baden – Deepstack
Buy-In: €600
Entries: 63
Preispool: €34.776
Verbleibende Spieler: 14
Bezahlte Plätze: 7

Chipcounts:

RangName LandChipcount
1AleksandarSpadijerMNE236.500
2HelmutSatzingerA192.500
3LucianDraghiciCAN136.000
4MaksimPesigolovetsRUS122.500
5AndreasWaltlA122.500
6AlainHostettlerCH120.500
7HerbertGottsacherA116.500
8TomKesslerD106.500
9SzabolcsMayerHU90.000
10AdemMarjanovicA89.500
11arax A79.500
12GyulaKaraszHU74.000
13AndreiOneROU55.000
14MartinMulsowA38.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben