MCOP Amsterdam: Cees van Brugge gewinnt Eröffnungsturnier für €154.063

mcop 2014
Die traditionsreiche Master Classics of Poker (MCOP) Turnierserie in Amsterdam ist am Wochenende erfolgreich gestartet. Und beim €1.500 NLH Auftaktevent sorgten 271 Spieler und 140 Re-entries gleich für einen Spieleransturm der Extraklasse.

Damit ging es bei dem ersten Event der Serie um einen Preispool von satten €604.170. Am Ende schnappte sich der Niederländer Cees van Brugge den Sieg und kassierte stolze €154.063. Im Heads-up besiegte er Omer Cubukcu aus der Türkei, der immerhin noch €90.626 mit nach Hause nahm.

Heute steht im Holland Casino Amsterdam dann das Finale des €200 PLO Events auf dem Programm und auch das €10.250 High Roller Turnier wird mit den letzten 16 Spielern fortgesetzt. Am morgigen Dienstag um 15 Uhr startet dann mit dem €4.250 Main Event das große Highlight der Serie. Und wir werden ab morgen dann auch vor Ort sein, um euch mit einem Live Blog und den coolsten Fotos auf dem Laufen zu halten.

Pos.PlayerNationalityPayout
1Cees van BruggeNL€ 154063.0
2Omer CubukcuTR€ 90626.0
3Jim SaftNL€ 52563.0
4Mark van der LooNL€ 41084.0
5Raoul RefosNL€ 34438.0
6Berc BesiktasliyanNL€ 28396.0
7Hans BosmanNL€ 21750.0
8Johan VerhagenNL€ 16313.0
9Govert MetaalNL€ 12083.0
10Jason WheelerUS€ 9063.0
11Matt IlesUS€ 7250.0
12Fabio MozzarelloIT€ 7250.0

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben