MCOP Amsterdam – Ole Schemion führt am High Roller Final Table

ole schemion poker em baden
Der Final Table der Highroller der Amsterdam Master Classics of Poker ist erreicht. Vier Spieler kämpfen heute um den Titel und Ole Schemion führt das Feld an. 

Ole Schemion ist bei fast jedem Event, für das er sich registriert, vorne mit dabei. 13 Cashes konnte er in diesem Jahr bereits verbuchen. $2.500.000 stehen 2014 auf der Haben-Seite. Nun könnten weitere €140.000 hinzukommen. Denn beim €10.000 Highroller Event führt er das Feld am letzten Tag an. 

Insgesamt sind noch vier von ehemals 38 gestarteten Spielern dabei. Sechs Spieler dürfen sich über ein Preisgeld freuen und so durften sich gestern bereits Salman Behabani und Floris van der Veen ihre Cashes abholen. €41.000 sind bereits sicher und neben Schemion kämpfen heute noch Bryn Kenney, Rachid Ben Charif und Aviv Meiri um den Titel. 

Payouts & Chipcounts

Pos.PlayerNationalitySeatChipcountPayout
1Ole SchemionAT8510000€ 139.194
2Rachid Ben CherifNL7388500€ 82.764
3Bryn KenneyUS2170000€ 56.430
4Aviv Meiri IL671500€ 41.382
5Floris van der VenNL  € 30.096
6Salman BehbehaniKW  € 26.334

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben