MCOP Amsterdam – Tremzin gewinnt das PL-Omaha Event

amsterdamamsterdam
Der Rumäne Gleb Tremzin gewinnt bei der MCOP Amsterdam das PL-Omaha Event und darf sich über €33.676 freuen. 

Ein weiteres Event ist bei der MCOP bereits zu Ende gegangen. 157 Spieler meldeten sich beim €220 PL-Omaha Event an. €120.000 kamen zustande und wurde auf die besten 16 Spieler verteilt. Der Sieger durfte sich über €33.676 freuen. Am Ende war es ein Rumäne, der sich gegen die zahlreichen Holländer durchsetzte. Unter den Payouts befand sich unter anderem noch Noah Boeken, der sich auf Rang 11 verabschiedete. 

Des Weiteren qualifizierten sich für das Main Event bei einem Qualifier Paul Berende, Fabrice Soullier, Shander de Vries, Chino Rheem, Honan Ensan, Pieter Korver und Herrmann Schweiger. 

Pos.PlayerNationalityPayout
1Gleb tremzinRU€ 33.676
2Danny van ZijpNL€ 20.446
3Riewert FleerNL€ 12.628
4Gideon van AartsenNL€ 9.922
5Patrick RenkersNL€ 8.539
6Kalle HarjuFI€ 7.216
7Dominic van EmbdenNL€ 6.014
8Ryan TheriaultCA€ 4.931
9Richard BlomNL€ 3.368
10Mimoun AhbitiNL€ 2.706
11Noah BoekenNL€ 1.924
12Zvika ErnstNL€ 1.924
13Daan HoutmanNL€ 1.924
14Alwin PetersNL€ 1.684
15Minne BraaksmaNL€ 1.684
16Robby HarpalNL€ 1.684

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben