$5 Millionen Heads Up: Todd Brunson gegen Andy Beal

brunson beal bobbys room

Wie Pokerpro Kyle Loman auf twitter berichtet, haben der legendäre Andy Beal und Todd Brunson eine High Stakes Partie Limit Holdem in Bobby’s Room im Bellagio gespielt. Beide sollen mit $5 Millionen Starting Stack angetreten sein, die Blinds waren $50k/100k ! Nach knappen 5 Stunden war das Match vorbei und Andy Beal um 5 Millionen Dollar erleichtert. Gerailt wurde Todd unter anderem von seinem Vater Doyle. Brunson Beal Bobbys RoomBeal felted twitter

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben