Highstakes im Internet – Sulsky, Polk und Kaiser vorn

Drei alte Bekannte waren die großen Gewinner an den teuren Tischen im Internet in den letzten 48 Stunden.

Ben Sulsky
Ben Sulsky

Ben Sauce123 Sulsky übte sich vor allem im Pot-Limit Omaha und war dabei mit gut $100.000 Plus in 1.568 Händen der bislang größte Gewinner des Wochenendes.

Auch Doug Polk, der sich einst als bester NLHE-Spieler des Planeten bezeichnete, trat mangels Konkurrenz in seiner Stammvariante im PLO an und schlug sich hervorragend. Sein Gewinn war mit über $73.000 in 660 Händen relativ gesehen sogar noch höher.

Vor zwei Wochen hatte es für Ronny Kaiser eine derbe Packung gegeben, als er über $190.000 verlor, doch der Schweizer zeigte gestern wieder, dass er zu den stabilsten Online-Spielern gehört. Er nahm seinen Gegnern in 525 Händen über $56.000 ab und landete damit auf Platz 3 bei den größten Gewinnern.

Die fünf größten Gewinner auf den Highstakes der letzten 48 Stunden

Ben Sauce123 Sulsky1.568 Hände+$101.648
Doug WGC|Rider Polk660 Hände+$73.160
Ronny 1-ronnyr3 Kaiser525 Hände+$56.033
JLlama480 Hände+$47.037
fjutekk1.936 Hände+$43.450

 

Wo es Gewinner gibt, gibt es natürlich auch Verlierer, und die hießen in den letzten 48 Stunden unter anderem Mike gordo16 Gorodinsky, Timofey Trueteller Kusnetzov und Elior CrazyElior Sion, die sich mit mittleren fünfstelligen Verlusten unter den Top 5 der Verlierer einreihten.

Richtig bitter lief es für Daniel d2themfi Isaacson, der in nur 237 Händen über $110.000 verlor.

Die fünf größten Verlierer auf den Highstakes der letzten 48 Stunden

Daniel d2themfi Isaacson237 Hände-$110.308
Aron062180 Hände-$52.200
Mike gordo16 Gorodinsky1.215 Hände-$48.298
Timofey Trueteller Kusnetzov1.381 Hände-$46.491
Elior CrazyElior Sion352 Hände-$42.162

Quelle: highstakes.db, Bild: PokerNews

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben