Lance Armstrong will Dan Bilzerian fit machen für $1,2 Millionen Fahrrad Wette

Dan_bikeWie es aussieht, erhält Dan Bilzerian für seine $1,2 Millionen Fahrrad-Wette mit Bill Perkins, bei der er in 48 Stunden von Los Angeles nach Las Vegas radeln soll, professionelle Unterstützung. Und dass von keinem geringeren als den in Ungnade gefallenen US-Radprofi Lance Armstrong. Bilzerian, der angab mehr als 18 Jahre lang kein Fahrrad mehr gefahren zu sein, hat noch bis Ende März Zeit, sich auf die Wette vorzubereiten und die Strecke zu fahren.

Bilzarian_prop_betLance Armstrong ins Spiel brachte ein Freund von Bilzerian, der Sport Kommentator und Comedian Joe Rogan. Anscheinend passierte das aber auf Wunsch des ehemals beliebten Radstars selbst. Rogan erzählte Bilzerian von dem Hilfsangebot und fragte ob er dem Ex-Radprofi seine Nummer weitergeben solle. Bilzerian reagierte höchst erfreut über die Nachricht seines Kumpels und nun scheint die Sache Form anzunehmen.

Genaue Details über die Zusammenarbeit gibt es bisher allerdings nicht. Klar ist jedoch, dass der Instagram Star jede Hilfe gebrauchen kann, damit er die 515 Kilometer lange Strecke in der vorgegebenen Zeit schafft und die Wette überhaupt gewinnen kann. Die Beine hat sich der Poker Playboy jedenfalls schonmal rasiert, wie er kürzlich auf Twitter allen interessierten mitteilte.

 

2 Kommentare zu “Lance Armstrong will Dan Bilzerian fit machen für $1,2 Millionen Fahrrad Wette

  1. 515km in 48 stunden , ist ja wohl ein witz , da sind gerade mal 10 km/h , bei 20 km/h brauchst du nur 12 stunden zu fahren lol

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben