Exklusive Online-Qualifier für die WSOP 2016 auf 888Poker!

sponsor_official888Poker wird nach 2015 auch in diesem Jahr wieder der Hauptsponsor aus dem Bereich Online-Poker der World Series of Poker in Las Vegas. Wie schon im vergangen Jahr wird es auch 2016 ausschließlich Brandings von 888Poker auf den Tischen der WSOP geben.

Offizielle Online-Qualifier* wird es nur bei 888Poker geben. Wobei man sich nicht nur für den Main Event qualifizieren kann sondern auch für das Event #54. Als Anlehnung an den Main-Sponsor wird das Buy-In bei diesem Texas Hold’em No-Limit Event $888 betragen und dürfte sicherlich die Massen anlocken. Die WSOP Package umfassen Buy-In, Hotel sowie Reisekosten. Die Online Satellites laufen ab sofort auf 888Poker.

Vielleicht gibt es in diesem Jahr auch wieder ein Poker-Märchen wie 2015. Damals schaffte es Tommy Yates sich für nur einen Cent ein Main Event Package zu schnappen und schaffte es dann auch noch für ein Preisgeld von $19.500 ins Geld. Insgesamt hatten sich 128 Spieler im letzten Jahr über 888Poker das Main Event Ticket gesichert. Darunter auch der spätere WSOP Main Event Champion Joe McKeehen.

888poker-wsop-satellites

Folgende Qualifier stehen zur Wahl:

Main-Event:

Buy-In Direkt-Qualifikation $1.050, Package Wert $12.500, beinhaltet: Main Event Buy-In $10.000, 5 Nächte im Vdara Hotel (City Center) und $1.500 in bar als Reisekosten

Event #54 Crazy Eights THNL

Buy-in Direkt-Qualifikation $160, Package Wert $3.000, beinhaltet: Buy In Event #54 $888, 4 Nächte in Rio Hotel & Casino und $1.400 in bar als Reisekosten

Die Step-Qualifier starten schon ab einem Buy-In von 1 Cent!

888Poker Quali

Ein weiterer Teil des Deals wird sein, das 888Poker das Haupt-Branding bei der Live-Berichterstattung und den Livestream haben wird.

Quelle / Bild Quelle: 888Poker

*(außerhalb USA, Kanada, Italien und Frankreich)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben