Arme Vanessa Selbst – Zweimal böse Schlappe mit AJ

SelbstSie ist vermutlich die stärkste Pokerspielerin der Welt, polarisiert aber durchaus mit ihrer nicht immer ganz freundlichen Art.

Vanessa Selbst ist eine sehr erfahrene Pokerprofi – sie hat drei WSOP-Bracelets und über $11 Millionen Dollar bei Pokerturnieren gewonnen – aber auch sie schafft es manchmal nicht, ihre Emotionen unter Kontrolle zu behalten.

In unserem Video zeigen wir zwei Hände, in denen Selbst mit AJ sehr kurz entschlossen und aggressiv vorgeht, beide Male aber ein böses Erwachen erleben muss.

Insbesondere die Hand gegen Scott Seiver, in der ihr Gegner den uralten Limp-Trick mit Assen auspackt, wäre so sicher nicht nötig gewesen, andererseits hätten wir dann nicht erlebt, wie sie sich hinterher mit den Kameraleuten anlegt.

Und gegen Dan Colman fließen fast Tränen, als sie mit 30BB pusht und dasselbe Schicksal erleidet wie gegen Seiver.

Tja, da kann man fast schon Mitleid haben…

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben