Casinos Austria – Ergebnisse der Dienstagsturniere aus den Casinos Salzburg, Bregenz, Baden und Linz

casinobregenz_eingangBevor es vom 10. bis 20. November im Casino Bregenz zum letzten großen Showdown der Casinos Austria Poker Tour 2016 kommt, wurde sich am Dienstagabend bei den regulären Pokerturnieren der Casinos Austria Standorte schon einmal warm gespielt.

Eine Übersicht der uns vorligenden Ergebnisse haben wir für euch zusammengefasst.

Ergebnisübersicht der Dienstagsturniere

Casino Bregenz

€150 + €18 DeepStack Turbo + unlimited Re-Entries (08. November)

Entries: 29

Preispool: €4.219

Platz

Vorname

Name

Nation

Preisgeld

Deal

1

MR7

 

D

€1.600,-

€1.210,-

2

Manuel

Swoboda

D

€1.180,-

€1.110,-

3

Daniele

Polverino

D

€845,-

€890,-

4

Noldi

Hasler

CH

€594,-

€849,-

5

Salid

Kuresepi

SRB

 

€160,-

Casino Salzburg

€100 + €12 Texas NL Hold´em  (01. November)

Entries: 51

Preispool: €4.590

Platz

Vorname

Name

Nation

Preisgeld

1

Harald

Gerstl

D

€1.610,-

2

Johnny

Theilersgaard

DK

€1.060,-

3

Joe

 

D

€730,-

4

Robert

Panzl

A

€500,-

5

Werner

Lorenzoni

A

€370,-

6

Jean Luc

 

A

€320,-

Casino Baden

€30 + €4 Texas Hold´em + unlimited Re-Entries (08. November)

Entries: 25 (26 Re-Entries)

Preispool: €1.530

Platz

Vorname

Name

Nation

Preisgeld

1

Michael

Roessler

A

€581,-

2

Johann

Schumich

A

€428,-

3

Markus

Garbriel

A

€306,-

4

Schmid

Karl

A

€215,-

 

Casino Linz

€50 + €6 Texas Hold´em unlimited Rebuys für €10 (01. November)

Entries: 14 (72 Re-Entries)

Preispool: €1.422

Platz

Vorname

Name

Nation

Preisgeld

1

Rainer

Rapp

A

€712

2

Thomas

Moser

A

€427

3

Zhao

Gourong

A

€285

 

Quelle: Casinos Austria

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben