MCOP Amsterdam – Holländische Führung bei den €10.000-Highrollern

Jans Arends hat gut lachen
Jans Arends hat gut lachen

Über eine gute Beteiligung beim €10.000 Highroller-Turnier dürfen sich die Veranstalter der Master Classics of Poker freuen.

Die Vorjahresteilnehmerzahl von 44 wurde mit 66 klar übertroffen, und da es noch die Late Reg bis zu Beginn von Tag 2 gibt, kann diese Zahl sogar noch ansteigen.

Viele bekannte Namen aus der internationalen Pokerszene, aber auch aus Deutschland wie Niklas Hambitzer oder Koray Aldemir, finden sich im Feld wieder – einige Promis wie Jason Wheeler, Dimitar Danchev oder Pierre Neuville hat es bereits an Tag 1 erwischt.

In Führung liegt der hierzulande eher unbekannte Holländer Jans Arends, der als einziger mit 242.400 über die Marke von 200.000 Chips kam.

Hinter ihm folgen Enzo del Piero und der Franzose Jean-Noel Thorel, doch schon auf Platz 5 liegt Niklas Hambitzer aussichtsreich in Lauerstellung.

Heute geht es ab 14 Uhr mit Tag 2 weiter, die Entscheidung fällt dann am Dienstag.

 

MCOP Amsterdam, €10.000 Highroller, Stand nach Tag 1

Spieler Chipcount
Jans Arends 242.400
Enzo Del Piero 194.000
Jean-Noel Thorel 113.000
Rob Buky 103.400
Niklas Hambitzer 97.700
Charlie Carrel 92.900
Kees van Brugge 89.400
Oussama Al Mobaress 84.200
Rashed Zade 74.900
Orpen Kisacikoglu 69.300
Steve ODwyer 67.900
Raoul Refos 67.000
Floris van der Ven 67.000
Karl Herold 57.000
Luuk Gieles 55.400
Juha Helppi 44.600
Steven van Zadelhoff 44.000
Stefan Wolzak 43.800
Joris Ruys 39.100
Robert Soogea 38.900
Jasper Wetemans 38.800
Koray Aldemir 34.600
Govert Metaal 32.500
Abdelhakim Zoufri 29.900
Farid Chati 26.600
Tobias Peters 26.500
Mark Roovers 25.000
Alberto Stegeman 24.600
Noah Boeken 19.400
Joep van den Bijgaart 14.300
Marijn van Puffelen 13.500

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben