Highstakes im Internet – Kusnetzov top, Stern und Blom flop

TruetellerWilde Schlachten spielten sich in den letzten 48 Stunden an den teuren Tischen im Internet ab, und gleich mehrere Spieler absolvierten eine vierstellige Menge von Händen.

Der Russe Timofey „Trueteller“ Kusnetzov schlug sich dabei am besten und gewann bei PLO und NLHE insgesamt fast $240.000 – zur Stunde ist er noch aktiv, es kann sich also noch etwas an diesem Zwischenstand ändern.

Gut schnitt auch der deutsche Highroller „RaulGonzalez“ ab, der beim Triple Draw mit Viktor Blom die Oberhand behielt und einen schönen Gewinn von gut $151.000 einfuhr.

Weit weniger gut lief es bei PLO-Spezialist Dani „supernova9“ Stern und Vielspieler Viktor „Isildur1“ Blom, die als einzige Spieler sechsstellige Verluste zu beklagen hatten.

Blom war in 2.987 Händen in fast allen Varianten unterwegs und musste nach seinem erfolgreichen Start ins Jahr einen Dämpfer hinnehmen – am Ende stand ein Verlust von gut $145.000 zu Buche.

Hier die Ergebnisse der letzten beiden Tage:

 

Die größten Gewinner der letzten 48 Stunden

Timofey „Trueteller“ Kusnetzov 2.524 Hände +$239.997
„RaulGonzalez“ 2.965 Hände +$151.797
„OBORRA“ 809 Hände +$52.128
„Zurgok“ 257 Hände +$38.985
„Bit2Easy“ 610 Hände +$34.697

 

Die größten Verlierer der letzten 48 Stunden

Dani „supernova9“ Stern 1.348 Hände -$170.129
Viktor „Isildur1“ Blom 2.987 Hände -$145.678
„honeybee088“ 1.811 Hände -$91.188
„OtB_RedBaron“ 923 Hände -$62.203
Dan „w00ki3z.“ Cates 606 Hände -$52.407

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben