Daniel Negreanu verrennt sich mit „Jacks“ in einer aussichtslosen Hand

Daniel_Negreanu_Benyamine_DPIn dieser Hand hätte Daniel Negreanu vielleicht etwas Geld sparen können, oder doch nicht!? Mit einem Paar Buben verstrickt sich Kid Poker in einem für ihn aussichtslosen Pott. David Benyamine, der auf dem Flop bereits besser war als sein Gegner, komplettiert seine Hand auf dem Turn zu Quads. Negreanu denkt aber nicht daran mit seinem Overpair nur zu bezahlen, sondern begeht einen kostenintensiven Fehler.

Highroller Kollege Doug Polk nimmt sich die Hand der beiden noch einmal genauestens vor und analysiert die Spielweise des Kanadiers aus seiner Sicht.

Highstakes Poker – David Benyamine trifft Quads gegen Daniel Negreanu

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben