Doug Polk und die Frage, was dem Pokerspiel nützt oder schadet

Kaum ein Tag vergeht, an dem Highroller Doug Polk sich nicht in einem Vlog mit interessanten Themen aus der Pokerwelt beschäftigt.

In seinem neuesten Video geht Polk der Frage nach, was dem Pokerspiel nützt oder schadet, und nimmt als Ausgangspunkt die heftige Kritik, die aus Profispielerkreisen während der Live-Übertragung der WSOP an den Kommentatoren Antonio Esfandiari und Norman Chad aufkam.

Vor allem Scott Seiver und Olivier Busquet übten schwere Kritik an dem Live-Kommentar und ließen kaum ein gutes Haar an den beiden.

Außerdem wirft Polk noch einen Blick auf die Topstars Daniel Negreanu und Phil Hellmuth, die auch ihren Beitrag zur Wahrnehmung des Pokerspiels in der Öffentlichkeit leisten.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben