Doug Polk über sein anstehendes „King of the Hill“ Match gegen Phil Hellmuth

In ziemlich genau zwei Wochen, vom 22. – 23. August 2017, wird im Rivers Casino in der Nähe von New York der King of the Hill gesucht. Bei dieser $50.000 Heads-Up Challenge, die von Poker Night in America ausgerichtet wird, treten dann vier Poker-Schwergewichte im Heads-Up gegeneinander an und ermitteln einen Sieger der das gesamte Preisgeld bekommt. Mit dabei sind neben Doug Polk und Phil Hellmuth, die es im Halbfinale miteinander zu tun bekommen, auch Dan Cates und Frank Kassela. In seinem neuesten Vlog gibt der diesjährige WSOP One Drop Gewinner einen Ausblick auf die anstehende Veranstaltung und stellt die Teilnehmer noch einmal auf seine Art und Weise vor.

Doug Polk zeigt sich optimistisch vor seinem „King of the Hill“-Match gegen Phil Hellmuth

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben