Viertelfinals in der EU LCS

eu_caster_announce Hallo Esports-Freunde,

die reguläre Saison ist in der EU LCS vorbei und am Wochenende starten (endlich) die Playoffs. Die beiden anstehenden Viertelfinals werden determinieren, wer neben Fnatic und H2K im Halbfinale agieren wird. Ab sofort werden die Duelle in einem Best of Five-Format ausgetragen. Vor Beginn der Playoffs sieht mein Power-Ranking folgendermaßen aus:

 

  1. Fnatic
  2. G2
  3. Unicorns of Love
  4. H2K
  5. Splyce
  6. Misfits

 

G2 vs. Splyce

Dieses Duell ist eine Wiederholung des Finals aus dem Summer Split 2016. Damals konnte sich G2 souverän durchsetzen. Dieses Mal treffen die beiden Teams bereits im Viertelfinale aufeinander. G2 ist der klare Favorit, auch ich rechne mit einem erneuten Erfolg des dreifachen LCS-Champions. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen sind die Spieler von G2 auf jeder Position individuell stärker als ihre direkten Gegenspieler. Allein daraus ergibt sich ein extrem großer Vorteil für G2, denn jede Lane könnte eigenständig gewinnen. Zum anderen ist auch das Makro-Spiel des Champions dem von Splyce überlegen. In Kombination gibt es daher keine Möglichkeit, wie Splyce diese Serie gewinnen kann.  Ich rechne mit maximal einem Match-Sieg von Splyce, die Serie wird G2 jedoch für sich entscheiden.

Mein Tipp: Sieg G2 @ 1,28

 

Unicorns of Love vs. Misfits

Auch dieses Duell gab es bereits schon mal als eine Playoff-Begegnung. Im Spring Split 2017 standen sich beide Teams im Halbfinale gegenüber. Damals konnten sich die Unicorns of Love mit 3:1 durchsetzen. Einen ähnlichen Ausgang erwarte ich am kommenden Wochenende. Insgesamt besitzt UoL die besseren Einzelspieler, lediglich in der Mid-Lane sehe ich die Misfits mit PowerOfEvil im Vorteil. Im Vergleich zu Exileh ist PoE deutlich besser. In der Top-Lane begegnen sich Alphari und Vizicsacsi auf Augenhöhe. Den Jungle sowie die Bot-Lane dominiert UoL. Obwohl das Niveau der Spieler relativ gleich verteilt ist, sind die Einhörner leicht im Vorsprung. Die Spielstile beider Teams unterscheiden sich komplett. Während die Misfits vor allem die frühe Phase des Spiels dominieren, geraten die Unicorns hier oftmals in Rückstand. Häufig sind die Misfits jedoch nicht in der Lage, diesen Vorteil in einen schnellen Sieg umwandeln zu können. Dies spielt UoL in die Karten, schließlich liegt die große Stärke des Teams in Teamfight-Situationen in der späten Phase des Spiels. Je länger die Spiele also gehen, desto höher ist die Siegwahrscheinlichkeit von UoL. Ich traue den Misfits zwar zu, dass sie ein Spiel und vielleicht sogar zwei Spiele gewinnen, die Serie werden die Unicorns jedoch für sich entscheiden.

Mein Tipp: Sieg Unicorns of Love @ 1,44

 

Beide Quoten findet ihr unter WilliamHill.

 

Freundliche Grüße,

Hymer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben