Auflösung vom Master Classics of Poker Gewinnspiel – Facebook User Pierre Giacomo Tom Poßberg gewinnt das Side Event Ticket

MCOPWie bereits berichtet, lädt das Holland Casino Amsterdam wie jedes Jahr zum renommierten Master Classics of Poker. Vom 15. bis 25. November werden zahlreiche Poker Fans aus dem In- und Ausland nach Amsterdam reisen um sich in das Main Event oder eines der vielen attraktiven Side Events einzukaufen. Im Vorjahr wurde Fabio Sperling Runner-Up beim Main Event und konnte über €184.000 Preisgeld mit nach Hause nehmen. Der Sieg ging an den Lokalmatador Hakim Zoufri für unglaubliche €275.608.

Auch in diesem Jahr werden mit Sicherheit viele Spieler aus unserer Community nach Amsterdam reisen um vom 15.-25.November sich dieses Mega-Event nicht entgehen zu lassen. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass auch in diesem Jahr mit einem Preisgeldtopf von weit über einer Million Euro gerechnet werden kann.

Höhepunkte sind zweifellos der €4.300 Main Event, das PLO-Highroller für €3.250, das Super High Roller für €25.500 sowie das High Roller für €10.300, daneben gibt es auch noch viele attraktive Side Events. Eines dieser Side Event ist das Texas Hold’em No Limit Event am 15. und 16. November mit einem Buy-in von €400+€40 und Hochgepokert hat ein Ticket für euch organisiert.

Unter den zahlreichen Teilnehmern haben wir per Zufallsgenerator folgenden glücklichen Gewinner gezogen: Pierre Giacomo Tom Poßberg. Wir haben dich eben via Facebook kontaktiert, bitte melde dich asap bei uns. Sollte es dem Gewinner terminlich nicht möglich sein an dem Turnier teilzunehmen (das Ticket ist nicht übertragber), geht es an Stefan Schröter.

Pierre darf sich über ein Ticket im Wert von €400+€40 freuen und das NLH Single Re-Entry Turnier am Mittwoch den 15.11 im Rahmen der Master Classics of Poker gratis spielen.

Anbei der gesamte Turnierplan:

Schedule Schedule 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben