Super High Roller Bowl 2018 – Das sechsköpfige Finale steht, Christoph Vogelsang ist wieder dabei!

SHRB Unofficial Final TableDas Finale des Super High Roller Bowl 2018 im Aria Casino in Las Vegas steht. Gestern Nacht ging es für die verbliebenen 14 Spieler darum, die heikle Bubble-Phase heil zu überstehen und sich einen der sechs freien Seats für das heutige Finale zu sichern.

Nach einem spannenden Tag 3 haben sich drei Spieler deutlich abgesetzt, angeführt von dem Weißrussen Mikita Badziakouski. Dahinter folgen mit einem ähnlichen Stack Daniel Negreanu und Justin Bonomo. Auch der noch amtierende Champion Christoph Vogelsang hat noch eine Chance auf den Hauptpreis von $5.000.000, jedoch liegt der letzte verbliebene Deutsche im Feld mit nur noch 18 Big Blinds am Ende des Rankings.

2018 Super High Roller Bowl
Chipleader vor dem Finale Mikita Badziakouski

Ein Preisgeld von $900.000 haben der Vorjahressieger und seine fünf Finalgegner bereits auf der sicheren Seite. Für Steffen Sontheimer, der den dritten Tag aus dem unteren Mittelfeld begann, hat es am Ende nicht bis ins Geld gereicht. Der Poker Masters Sieger schied auf Rang neun aus, als er seine restlichen Chips mit KTs investierte und auf Nick Petrangelos AK traf. Eine kleine Auszahlung von $90.000, resultierend aus der nicht erstattungsfähigen Turniergebühr, ging an den Amerikaner Seth Davies. Den eigentlichen Min-Cash von $600.000 holte sich der Brite Stephen Chidwick.

Der Stand vor dem Finale:

Mikita Badziakouskiby4,205,000
Daniel Negreanuca4,000,000
Justin Bonomous3,965,000
Jason Koonus1,185,000
Nick Petrangelous600,000
Christoph Vogelsangde445,000

 

Super High Roller Bowl 2018 – Bisherige Payouts

Entries: 48

Preispool: $14.400.000

PlaceWinnerCountryPrize (USD)
1$5,000,000
2$3,000,000
3$2,100,000
4$1,600,000
5$1,200,000
6$900,000
7Stephen Chidwickgb$600,000
8Seth Daviesus$90,000

 

Quelle / Bildquelle: Pokernews, Drew Amato, Poker Central

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben