Gorans Sportwetten – WM 2018 – Gruppe B

gruppe b

Hallo Fussball-Freunde!

Da die Fussball-Weltmeisterschaft immer näher rückt, werde ich euch in den nächsten Tagen einen kleinen Überblick über die einzelnen Gruppen geben. Meine persönlichen Favoriten auf den Titel sind diesmal Brasilien und Spanien. Für das Team aus Deutschland sagt mir mein Gefühl, dass es diesmal ein böses Erwachen geben könnte. Mit Südkorea, Schweden und Mexiko wird das Nationalteam mehr Probleme bekommen, als der Großteil glaubt. Ich werde auf jeden Fall auch ein paar Euro auf ein Aus in der Gruppenphase anspielen (8,00 Quote). Falls ihr interessante Quoten und Ideen auf Lager habt, dann bitte raus damit. Besonders interessieren würden mich eure Geheimfavoriten und allgemeine Außenseiter-Quoten. Bis dahin, Bol Sans!

 

Gruppe B

 

Portugal:

FIFA-Weltranglistenplatz: 4.

Teamchef: Fernando Santos

Wichtigste Spieler : Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 100 Mio.), Bernardo Silva (Manchester City, 50 Mio.), Gonzalo Guedes (FC Valencia, 40 Mio.), Ruben Dias (Benfica, 16 Mio)

Letzte Ergebnisse:

Belgien – Portugal 0:0
Portugal – Tunesien 2:2
Portugal –  Niederlande 0:3
Portugal – Ägypten 2:1

Einschätzung:
Da die Gegner in der Gruppe Iran und Marokko heißen, werden die Portugiesen die Gruppenphase wohl überstehen. Wie es danach weitergeht bleibt abzuwarten, aber mehr als das Achtelfinale oder Viertelfinale wird diesmal mit Sicherheit nicht drin sein.

 

Spanien:

FIFA-Weltranglistenplatz: 8.

Teamchef: Julen Lopetegui

Wichtigste Spieler: Andrés Iniesta (Kobe, 10 Mio.), Sergio Ramos (Real Madrid, 45 Mio.), Gerard Piqué (FC Barcelona, 50 Mio.), David de Gea (Manchester United, 70 Mio.), Diego Costa (Atletico Madrid, 60 Mio), Thiago (FC Bayern, 60 Mio.)

Letzte Ergebnisse:

Spanien – Schweiz 1:1
Russland – Spanien 3:3
Deutschland – Spanien 1:1
Spanien – Argentinien 6:1

Einschätzung:
Aufgrund des großartigen Kaders ist Spanien bei der WM in Russland wirklich alles zuzutrauen. Sie spielen für mich den besten Fussball und wenn sie ihre Chancen nur halbwegs effizient nutzen, sind sie für mich der Top-Favorit auf den Titel.

 

Marokko:

FIFA-Weltranglistenplatz: 42.

Teamchef: Hervé Renard

Wichtigste Spieler: Medhi Benatia (Juventus Turin, 23 Mio.), Hakim Ziyech (Ajax Amsterdam, 20 Mio.), Amit Harit (Schalke 04, 25 Mio.),

Letzte Ergebnisse:

Marokko – Ukraine 0:0
Marokko – Usbekistan 2:0

Einschätzung:
In einer Gruppe mit Spanien und Portugal hat Marokko natürlich nur Außenseiterchancen auf ein Achtelfinal-Ticket. Zuletzt präsentierte man sich jedoch in guter Form und mit ein wenig Glück ist den Afrikanern eine Überraschung durchaus zuzutrauen. Klar ist aber natürlich, dass wir hier nur von Platz 2 sprechen, da Platz 1 definitiv an Spanien gehen wird.

 

Iran:

FIFA-Weltranglistenplatz: 36.

Teamchef: Carlos Queiroz

Wichtigste Spieler: Alireza Jahanbaksh (Almaar, 8 Mio.), Sardar Azmoun (Kazan, 9 Mio), Milad Mohamadi (Grozny, 2,5 Mio.)

Letzte Ergebnisse:

Türkei – Iran 2:1
Iran – Usbeksitan 1:0
Iran – Algerien 2:1
Tunesien – Iran 1:0

Einschätzung:
Obwohl der Iran mit dem Portugiesen Carlos Queiroz einen echten Trainerfuchs an der Seitenlinie hat, bleibt die Achtelfinal-Qualifikation in dieser schwierigen Gruppe wohl reine Utopie. Ich denke, dass dieses Team den letzten Platz in der Gruppe belegen wird.

 

 

Interessante Quoten / Gruppe B:

Gewinnt Spanien alle Gruppenspiele? – JA / Quote: 3,30 bei mybet.com

Marokko – Platz 1 oder 2 in der Gruppe / Quote: 5,00 bei mybet.com

Spanien vs Portugal – Sieg Spanien / Quote: 2,00 bei mybet.com

Marokko vs Iran – Über 2,5 Tore / Quote: 2,70 bei mybet.com

 

Gruß Goran

2 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – WM 2018 – Gruppe B

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben