German Poker Days Warm Up – Artsiom Prostak knackt die Chiplead an Tag 1C

2018-NOV-GPD-[teaser---daily]Wieder waren es nur 45 Teilnehmer, die sich am mittlerweile dritten Starttag 1C im King´s Resort in das Turniergeschehen beim Warm Up Event der German Poker Days einkauften. Zwar kamen während des Tages noch einmal 25 Re-Entries dazu, jedoch bleiben bei dem €100.000 GTD-Turnier nur noch zwei Einstiegsmöglichkeiten übrig, um sich einen Stack für das Finale am Donnerstag zu erspielen. Nimmt man alle drei Starts zusammen, sind gerade einmal 244 Entries getätigt worden, womit sich heute und morgen einiges tun müsste, damit ein Overlay noch verhindert werden kann.

Einen Platz für das Warm Up Finale sicherten sich gestern 13 Spieler, was die Anzahl der Kartencracks für Donnertag auf 29 Akteure erhöhte. Einer von ihnen stach besonders heraus, der Weißrusse Artisom Prostak, der die Overall-Chiplead gestern auf 655.000 Chips verbessern konnte. In Person von Triston Heinz Stave und Markus Pfannenstein schafften auch zwei deutsche Spieler die Qualifikation für das Finale. Sie belegten in den gestrigen Counts die Plätze drei und vier.

So geht es heute weiter  im King´s 

13:00 Noon Turbo Tournament, 40 EUR + 5 EUR

17:00 Satellite to King’s GPD Warm Up Day 1d, 2.200 EUR gtd, 15 EUR + 5 EUR

19:00 King’s German Poker Days Warm up Day 1d, 100.000 EUR gtd, 100 EUR + 10 EUR

King’s German Poker Days Warm Up Day 1C

Entries: 45 (25 Re-Entries)

Preispool: €100.000 GTD

Pos

First Name

Last Name

Country

Chipcount

 ArtsiomProstakBelarus

655000

  Totti LeeSweden

508000

 Triston HeinzStaveGermany

337000

 MarkusPfannensteinGermany

291000

 AylarLieNorway

265000

 RobertHrozenskySlovakia

241000

 BekaMagradzeGeorgia

193000

 EvgeniGurevichIsrael

147000

 JiriStichCzech Republic

139000

 Alexandre AndChristiaensFrance

121000

 ZurabEjibiaGeorgia

111000

 ShotaSakandeliaGeorgia

104000

 Dylan ThierryBarbetFrance

99000

German Poker Days im King´s – Mehr als €300.000 garantiert!

2018-NOV-GPD-[teaser---schedule]

Quelle / Bildquelle: King´s Resort

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben