WPT Maryland: Aaron Mermelstein holt seinen zweiten WPT Titel

0

Aaron_MermelsteinAaron Mermelstein gewinnt das $3,500 WPT Main Event Maryland und damit seinen zweiten WPT Titel innerhalb eines Jahres. Für den Sieg gab es einen Scheck über $250,222 und ein $15,400 Ticket für das World Championship Turnier am Saisonende der Tour im April 2016. Damit schraubt Mermelstein seine Live Gewinne auf insgesamt $1,291,025. Nachdem Mermelstein den ehemaligen WSOP Champion von 2012 Greg Merson, der als Chipleader an den Final Table der letzten Sechs gegangen war, auf Platz 4 für $78,449 eliminierte, hielt er bereits 80% des gesamten Chips. Nur zwei Hände später erwischte es Andjelko Andrejevic, der mit K6 in die Queens von Xin Wang pushte. Die Queens hielten und besiegelten schließlich das Aus auf Platz 3 für Andrejevic. Auch die dadurch gewonnenen Chips von Xin Wang konnten Mermelstein aber nicht wirklich in Gefahr bringen. In der letzten Hand lief Wang mit A8 suited gegen Mermelstein´s Pocket 6´s. Das Board lief jedoch leer aus und Aaron Mermelstein sichert sich nach der WPT Borgata im Januar diesen Jahres auch die WPT Maryland. Xin Wang bekommt für seinen zweiten Platz $164,765.   

Der nächste Stopp der Main Tour in der Saison 2015/2016 sind die Emperors Palace Poker Classics vom 30. Oktober – 01. November in Johannesburg, Süd-Afrika. 

WPT Maryland – $3,500 Main Event – Final Table Results:

1. Aaron Mermelstein – $250,222*
2. Xin Wang – $164,765
3. Andjelko Andrejevic – $105,981
4. Greg Merson – $78,449
5. Cate Hall – $58,589
6. Ken Holmes – $47,091

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here