Online High Stakes – Daniel Cates größter Verlierer im Februar

0

Daniel Cates (USA)Der Monat Februar war für den High Stakes Spezialisten Daniel Cates kein besonders erfolgreicher. Laut der Online Poker Tracking Seite HighStakesDB verlor der US-Amerikaner stolze $260.000 auf PokerStars, und ist somit der größte Verlierer des Monats. Bis Mitte Januar lief es für Cates noch ziemlich gut, denn er konnte ein Plus von $70.000 verbuchen, doch dann begann der Downswing. Im Vorjahr musste er auch das erste Mal seit 2009 das Jahr mit einem Verlust abschließen, es waren etwas mehr als $300.000.

Die weiteren größten Verlierer vom Februar waren: “40and7” (-$173.000), “I_Mr_U_Bean” (-$173.000), “candela2005” (-$127,000) und “supernova9” (-$126.000). Isaac “philivey2694” Haxton (-$86.000) und Ben “Sauce123” Sulsky (-$53.000) schlossen ebenfalls mit einem Minus ab.

Auf der Gewinnerstraße befanden sich Mikael “ChaoRen160” Thuritz ($158.000), Alex “Kanu7” Millar ($157.000), Mike “gordo16” Gorodinsky ($136.000), “hhecklen” ($133.000) und “omaha4rollz” ($128.000).

Außerdem gab es 10 Pots bei denen ein 6-stelliger Betrag den Besitzer wechselte. Die größte Hand des Monats lag knapp über $200.000. Am 21.Februar bei $200/$400 PLO raiste “Chilax Chuck” UTG auf $1.400 mit einem Stack von gut $210k. “Ravenswood13” antwortete mit einer 3-bet auf $4.800 mit ca. $95k behind. Die restlichen Spieler am Tisch foldeten, “Chilax Chuck” machte eine 4-bet auf $13.000 und sein Gegner callte.
Der Flop brachte Js8s2c, “Chilax Chuck” machte eine Conti-Bet und “Ravenswood13” entschloss sich $26.500 in den Pot zu feuern. Sein Gegner check-raiste auf $106.000 und setzte “Ravenswood13” All-in, dieser callte.

Die Spieler hielten:
“Ravenswood13” – AsJc3s5c
“Chilax Chuck” – KcQdJdTd

Der Turn brachte die 7d und der River die 6d, somit ging der Pot in Höhe von über $200.000 an “Ravenswood13”