Caribbean Poker Party – $5.300 MILLIONS Finale geht an Adrian Mateos

0
Und wieder ein Sieg für Adrian Mateos
Und wieder ein Sieg für Adrian Mateos
Und wieder ein Sieg für Adrian Mateos

215 Spieler wollten es zum Abschluss der Caribbean Poker Party in Punta Cana noch einmal wissen und kauften sich für das $5.300 MILLIONS Finale ein.

Nach zwei Turniertagen waren noch 26 Spieler übrig, die gestern Nacht den Sieger ermittelten.

Gute Chancen hatten dabei unsere beiden deutschen Vertreter Manig Löser und Koray Aldemir, die als Neunter bzw. Elfter in den Finaltag gingen.

Aldemir landete genau auf diesem elften Platz und kassierte $22.500, doch Manig Löser schaffte es sogar an den Finaltisch.

Dort war zwar auf Platz 5 Endstation, doch $70.000 Preisgeld sind zum Abschluss der CPP zweifellos ein warmer Regen.

Den Sieg machten am Ende partypoker Pro Anatoly Filatov und der Spanier Adrian Mateos aus.

Der Russe ging mit einer klaren Führung ins Heads-Up, aber der dreimalige Bracelet-Gewinner ließ nicht locker und fuhr den Sieg noch nach Hause.

Wer selbst einmal bei einem Live-Event von partypoker dabeisein will, kann sich mit diesem Link dort anmelden und als Neukunde von einem Willkommensbonus von bis zu €325 profitieren.

Caribbean Poker Party, $5.300 MILLIONS Finale, Endstand

PlatzSpielerLandPreisgeld
1Adrian MateosSpanien$250.000
2Anatoly FilatovRussland$165.000
3Kenny HallaertBelgien$110.000
4Tom WatersGB$87.600
5Manig LöserDeutschland$70.000
6Marc-Oliver Carpentier-PerraultKanada$55.000
7Bartlomiej MachonPolen$45.000
8James WalkerGB$45.000

 

Quelle/Bildquelle: Pokernews.com