Zurab Ejibia schnappt sich den Sieg beim Poker Fever Bounty Hunter

0

winner pic Poker Fever Real Bounty HunterNachdem der Georgier Zurab Ejibia sich beim €100k GTD Poker Fever Cup am Montag als Tag 1b-Chipleader eine starke Ausgangsposition herausspielte, nutze er gestern seine freie Zeit bis zum Cup-Finale, um das €60 + €10 Poker Fever Bounty Hunter aufzumischen. Ejibia holte sich bei dem Kopfgeld-Turnier den Sieg für ein Preisgeld von €410 und sicherte sich zudem mehrere Bountys. Im Heads-Up verwies der Georgier King´s Regular eMKey auf Rang zwei, dahinter sicherten sich Franz Lederle und Waltraud Lederle die Plätze drei und vier. Zuvor sorgten 30 Starter mit 8 Re-Entries für ein Preispool von €1.026.

Heute stehen im King´s gleich mehrere Turniere zur Auswahl. Ab 12 Uhr startet das €110 Poker Fever Team Event und ab 14 Uhr startet mit dem €80 Poker Fever Turbo Big Stack schon das nächste Event. Außerdem kann ab 18 Uhr in den €110 Poker Fever Cup eingestiegen werden. Am Abend ab 20 Uhr findet der €135 Poker Fever Nations Cup statt.

Poker Fever Real Bounty Hunter – Ergebnisse

Entries: 30 (8 Re-Entries)

Preispool: €1.026 + Bountys

Pos.First NameLast NamesNick NameCountryPayout
1ZurabEjibiaGruzia€ 410
2eMKeySlovakia€ 308
3FranzLederleGermany€ 205
4WaltraudLederleGermany€ 103

Poker Fever Festival im King´s – (02. – 14. Mai 2018)

Poker Fever Schedule

Quelle / Bildquelle: King´s Europe