Poker After Dark – Esfandiari mit 7-2 und einem magischen Moment

MagicMoments_PADAuf PokerGo gab es unter der Woche zwei neue Ausgaben der Poker Central Show Poker After Dark. Unter dem Motto „Magic Moments“ spielten unter anderem Antonio Esfandiari und Jennifer Tilly zwei Tage lang Highstakes-Cashgame mit Blinds von $100/$200.

Einen magischen Moment in der Show nutzte Magic Antonio, als er beim Seven-Deuce-Game die schlechteste Hand beim Poker geschickt durchdrückte und dafür nicht nur den Pott gewann, sondern $500 extra von jedem Spieler am Tisch kassierte.

Poker After Dark – 7-2 Magic from Antonio Esfandiari

Quelle / Bildquelle: Poker Central, PokerGo, (Twitter @PokerGO)

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben