Gus Hansen auf dem Weg zu einem großen Winter in Las Vegas? Oder doch nicht?

Zumindest im Pokerbereich hat sich Gus Hansen längst als der Instagram-Star der Szene etabliert und viele Follower verschafft.
Aktuell befindet sich der Great Dane wieder einmal in Las Vegas, um in Bobby’s Room für Furore zu sorgen.
Dabei sorgte seine Ankündigung “Bin ich auf dem Weg zur Arbeit in der Wall Street oder um die anderen in Bobby’s Room zu ficken – eure Entscheidung” für viele Lacher, obwohl die Antwort natürlich einfach ist.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Where is he going?

Ein Beitrag geteilt von Gus Hansen (@therealgushansen) am

Hansens Hang zur Inszenierung lässt bisweilen eine Menge Spielraum für Interpretation.

In seinem bisher letzten Post sitzt er mit gepacktem Gepäck auf dem Boden und steuert Richtung Flughafen zur Abreise. Wie kann man da seine Bemerkung, er sei wie ein Furz im Wind verschwunden, deuten? Zuvor hatte es noch geheißen, er werde in Bobby’s Room eine Verwüstung anrichten…


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vanished like a …. .. … ….

Ein Beitrag geteilt von Gus Hansen (@therealgushansen) am

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben