MCOP Amsterdam Main Event – Kilian Kramer wird Runner-Up für €160.432

Kilian KramerAm Freitag kamen die 9 verbliebenen Spieler im Masters Classics of Poker Main Event zurück an den Final Table, darunter auch zwei Spieler aus unserer Community. Pascal Baumgartner aus der Schweiz und der in Österreich lebende Deutsche Kilian Kramer.

Baumgartner ging als einer der Short Stacks ins Finale und leider war er auch der erste Spieler, der den Final Table verlassen musste. Für Platz 9 erhielt er €23.983, vermutlich aber doch eine ziemliche Enttäuschung gleich als erster Spieler den Final Table zu verlassen. Deutlich besser lief es für Kilian Kramer. Er startete den Tag als zweiter in Chips und konnte sich sogar den Chiplead sichern. Es sah danach aus, als ob ihm kein Spieler den Titel streitig machen konnte. Jedoch kurz vor dem Heads-Up startete das Momentum von Alberto Stegeman und er konnte sich einen 7-2 Chiplead gegenüber Kramer sichern. Kilian kämpfte sich einige Male zurück aber am Ende schnappte sich Stegeman den Titel. Für den Sieg erhielt er stolze €240.183. der Runner-Up Kilian Kramer darf sich immerhin noch über €160.432 freuen.

Anbei die gesamten Payouts:

TEXAS HOLD’EM NO LIMIT MAIN EVENT € 4.000 SINGLE RE-ENTRY
Participants294
Buy-In€ 4.000
Entry Fee€ 300
Prize Pool€ 1.164.240
Days4
Starting Stack30.000
Levels60 min
Pos.PlayerNationalityPay-Out
1Alberto StegemanNL€ 240.183
2Kilian KramerDE€ 160.432
3Teun MulderNL€ 111.418
4Joey VittaliNL€ 80.216
5Henri PiironenFI€ 59.842
6Jasper Meijer van PuttenNL€ 45.987
7Danilo VelasevicRS€ 36.324
8David AlgarraES€ 29.222
9Pascal BaumgartnerCH€ 23.983

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben