WSOP- und WPT-Doppelevent zum Jubiläum der German Poker Days – Am 28.12. in Oldenburg & am 29.12. in Bremen!

0

GermanPokerDays_-_ActionDeutsche Meisterschaft der German Poker Days in Oldenburg / WPT-Qualifier in Bremen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, doch die German Poker Days starten zu ihrem 10-jährigen Jubiläum noch einmal richtig durch. Bei der Deutschen Meisterschaft der GPD in Oldenburg am 28. und dem WPT-Qualifier am 29. Dezember in Bremen können sich alle Pokerbegeisterten noch einmal selber beschenken. Zwischen den Feiertagen spielt Deutschlands größter Poker-Veranstalter dafür u.a. eine Reise zur WSOP nach Las Vegas und zwei Pakete für das WPT Main Event in Berlin aus.

GPD_Deutsche_Meisterschaft_2018Der Sportpark Donnerschwee ist am Freitag, 28. Dezember, ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) die Bühne für die nationale Titeljagd. An bis zu 25 Tischen werden die Karten in der Luft sein und dabei Platz für 250 Teilnehmer bieten. Die 30 deutschen Stadtmeister dieses Jahres, sowie die 30 Besten der Landesmeisterschaften sind für das Saisonhighlight gesetzt und spielen kostenlos, weitere 90 haben sich bereits registriert. Wer sich die Teilnahme an diesem prestigeträchtigen Turnier nicht entgehen lassen will, kann sich online unter www.germanpokerdays.com für einen der letzten 100 Startplätze anmelden. Kurzentschlossene können am Turniertag im Sportpark noch ein Ticket ergattern. Für 25 Euro Teilnahmegebühr erhalten die Spieler 100.000 Chips, auch ein Späteinstieg ist möglich, eine Qualifikation ist nicht erforderlich. Im vergangenen Jahr konnte der Sieger nach 9 Stunden Spielzeit die Glas-Trophäe in die Höhe stemmen. Doch nicht nur Titel, Ruhm und Ehre ziehen die Spieler nach Niedersachsen: Auf den Deutschen Meister wartet ein WSOP-Trip nach Las Vegas (Direktflug, 7 Nächte im Mandalay Bay – Wert: 1.699 Euro) mit German Poker Tours. Alle, die zu Weihnachten vergeblich auf Fernseher oder Smartphone gehofft haben, können sich als Gewinner statt mit einer Pokerreise auch damit bescheren (z.B. Samsung 75 Zoll Ultra HD oder iPhone XS 256GB). Diese Möglichkeit haben auch die weiteren Platzierten im entsprechenden Gegenwert. Platz 2 und 3 dürfen sich über eine Reise zum Mallorca Poker Festival (888 Euro) oder einem 55 Zoll Ultra HD TV, die Plätze 4 bis 7 über eine Tour ins King’s Casino Rozvadov freuen. Insgesamt gibt es Preise bis einschließlich Platz 15.

GPD_WPT-Special_2018Bereits 24 Stunden später (Beginn: 19 Uhr) geht es am Samstag (29.12) im Eventloft des “Schuppen 2” in Bremen weiter. Während die Hansestadt bei der letzten Auflage selber Ausrichter der DM war, werden jetzt sicherlich viele DM-Teilnehmer den kurzen Abstecher zum World Poker Tour Special wagen. Die beliebte Poker- und Club-Location direkt an der Weser bietet 200 Spielern Platz. Auch hier sind über die Hälfte der Tickets schon vergeben. Das ist kein Wunder, denn unter den Preisen für die Top 20, sind neben drei Reisen (Plätze 3 bis 5) ins King’s Casino, zwei Pakete inkl. 5***** Sterne Hilton Hotel für das Main Event (11.-13. Januar, 1.200 Euro Buy-In) der World Poker Tour in Berlin. Die einzelnen Reisepakete können unter www.germanpokertours.de eingesehen werden. “Wann hat man als Amateur schon einmal die Möglichkeit Turniere mit einem Startgeld von 1.200 Euro zu spielen”, erklärt GPD-Chef Heiko Wulf den besonderen Reiz des Turniers. Zu DM und WPT Special würden jedes Mal Spieler aus einem Umkreis von bis zu 300 km anreisen. Aber auch Stammspieler und Qualifizierte aus München, Köln oder Berlin pilgern in den Norden zum großen Pokerjahresausklang. Für das WPT Special ist ebenfalls eine Online-Voranmeldung zu empfehlen. Vor Ort ist für 25 Euro (100.000 Chips, 20 Minuten Blinds) noch ein Einstieg bis 23 Uhr möglich. Der Gesamtpreisprool beider Events liegt bei ca. 10.000€ – Eine Hausnummer, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Infos und Anmeldung zur Deutschen Meisterschaft in Oldenburg

Infos und Anmeldung zum WPT Special in Bremen

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here