Das Pro-Team von 888poker reflektiert das Pokerjahr 2018 und schaut in die Zukunft

0

2019_888In guter alter Tradition blicken Dominik Nitsche, Ana Marquez, Martin Jacobson, Chris Moorman, Vivian Saliba und Parker “Tonka” Talbot aus dem 888Pro-Team zurück auf das vergangene Jahr und was sie im Hinblick auf Poker alles erreicht haben. Gleichzeitig werden die 888-Botschafter befragt, was ihre Ziele für das kommende Jahr sind und was für sie persönlich im Vordergrund steht.

team888So unterschiedlich das 888Pro-Team auch zusammengewürfelt ist, so verschieden lesen sich auch die Antworten, die die 888-Persönlichkeiten in dem Artikel für das 888-Online-Magazin gegeben haben. Für den ehemaligen WSOP Main Event Champion Martin Jacobson ist es wichtig, weiter an seinem Spiel zu feilen und sich trotz seines großen Triumphs weiter zu verbessern.

Tonka888Ein Anderer hingegen wie der kanadische Twitch-Star Parker “Tonkaaaa” Talbot feierte gerade bei der EPT Prag seinen größten Erfolg, als er im EPT Main Event Platz 6 belegte. Der größte Abräumer aus dem 888-Team, da sind sich alle Botschafter einig, bleibt auch im kommenden Jahr Dominik Nitsche. Der deutsche Highroller hat ein herausragendes Jahr hinter sich und ist allein durch sein hoch frequentiertes Turnieraufkommen gesetzt, um nach 2018 auch 2019 der 888Profi mit den meisten Turniergewinnen zu werden. Ziele für das kommende Jahr steckt sich Dominik Nitsche wie die meisten seiner Arbeitskollegen aber nicht.

Nitsche888

Den kompletten Artikel mit allen Antworten der befragten 888-Profis gibt es im Magazin-Bereich auf der 888-Webseite nachzulesen.

Quelle / Bildquelle: 888poker