Ali Imsirovic gewinnt das erste $25k NLH Event der U.S. Poker Open

0

Ali ImsirovicBei den U.S. Poker Open in Las Vegas jagt derzeit eine Entscheidung die nächste. Gestern wurde das erste $25.000 NLH Event entschieden, nachdem das Turnier zuvor schon bis zum Finaltisch heruntergespielt wurde. Als Chipleader startete Ali Imsirovic in das Finale, der in den letzten Showdown mit rund einer Million Chips Vorsprung gehen konnte. Die Führung geriet nie wirklich in Gefahr, sodass der US-Profi einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg einfahren konnte. Die starke Performance brachte Imsirovic ein Preisgeld von $442.500 ein, dazu spülte es ihn auf Platz vier des Rankings um den Gesamtsieg. Die Wertung um den U.S. Poker Open Sieg inklusive der $100.000 Extra-Preisgeld wird nach 5 von 10 gespielten Turnieren angeführt von Sean Winter, der bisher 440 Punkte gutmachen konnte.

Im Aria Hotet & Casino Resort läuft aktuell schon das nächste $25k High Roller Event. Die Variante heißt bei Event #6 Pot-Limit Omaha.

U.S. Poker Open Event #5 – $25.000 NLH – Ergebnisse

Entries: 59

Preispool: $1,475,000

2019 U.S. Poker Open Event #5 Payouts
PlayerPointsCash
1Ali Imsirovic200$442,500
2Cary Katz140$295,000
3Dan Shak100$206,500
4Nick Petrangelo80$147,500
5Kristen Bicknell60$118,000
6Joseph Cappello40$88,500
7Brandon Adams40$73,750
8Chris Hunichen40$59,000
9Justin Bonomo40$44,250

Wertung nach 5 von 10 gespielten Events

2019 U.S. Poker Open Standings
NamePointsPayout
1Sean Winter (4)440$419,900
2Stephen Chidwick (3)340$354,950
3Jordan Cristos (2)240$206,200
4Ali Imsirovic200$442,500
5Cary Katz (2)200$346,200
6Lauren Roberts200$218,400
7Manig Loeser (2)180$146,200
8Dan Shak (2)140$232,100
9Koray Aldemir140$159,200
10David Peters140$100,800

 

Quelle / Bildquelle: PokerCentral