Poker Night in America – Kelly Minkin mit dem Mini-Slowroll in der Ladies Night

PokerNightinAmerica_SeminoleHardrockNichts ist nerviger als ein Slowroll beim Poker, dennoch genießen viele Spieler wieder und wieder die Gunst der Stunde und halten die bessere Hand noch für eine Weile im Verborgenen. In der $25/$50 Ladies Night im Seminole Hard Rock Casino lässt sich Kelly Minkin zu einem solchen Play hinreißen. In der Männerrunde ist es wieder einmal Slowroll-Legende Shaun Deeb, der gegen Matt Berkey für einen Zeit in Schockstarre fällt, bevor er die Nuts zum Split-Pott aufdeckt.

Poker Night in America – Kelly Minkin und Shaun Deeb nerven mit dem Mini-Slowroll

Quelle / Bildquelle: Pokernight

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben