L.A. Poker Classic – Spinella und Lichtenberger mit Deal beim $5.250 8-max

0
Anthony Spinella
Anthony Spinella
Anthony Spinella

Im Vorfeld des $10.000 WPT Main Event der L.A. Poker Classics im Commerce Casino wurde ein $5.250 NLHE-8-max-Turnier ausgetragen.

$200.000 Preisgeld wurden dabei garantiert, aber mit 87 Entries ging es um mehr als das Doppelte.

Elf Spieler erreichten das Finale, und mit Andrew „Chewy“ Lichtenberger lag ein alter Bekannter in Führung.

Der US-Amerikaner blieb auch am Finaltag am Ball und erreichte als Führender das Heads-Up gegen Anthony Spinella. Nachdem das Schlachtenglück mehrmals hin- und hergewogt war, einigten sich die Zwei schließlich auf einen Deal, der beiden ein Preisgeld von über $100.000 sicherte.

Spinella hatte einen Big Blind mehr und durfte sich neben $108.000 Siegprämie auch über den offiziellen Titel des Turniersiegers freuen.

L.A. Poker Classic, $5.250 NLHE-8-max, Endstand

1AnthonySpinella$108.005*
2AndrewLichtenberger$105.550*
3JeremyAusmus$57.920
4LarryGreenberg$40.730
5AaronDuczak$29.760
6AaronMorgenstern$22.620
7KristenBicknell$17.920
8JosephCappello$14.820
9TamonNakamura$12.810
10StratonWilhelm$12.810
11AnujAgarwal$11.620

*Deal