King’s Resort – Remi Blanc gewinnt gut besuchtes King’s Friday Night Turnier

15.3. King´s Friday Night winnerNicht nur beim WSOPC Spring Opener Event wurde gestern im King’s Resort attraktives Turnierpoker angeboten, auch beim King’s Friday Night Tournament blieben keine Wünsche offen. Für ein Buy-in von €100+€15 kauften sich 149 Spieler ein und mit 46 Re-Entries stieg der Preispool auf €19.000.

Im Heads-Up saßen sich Remi Blanc aus Frankreich und die Deutsche Marion Wiedemann gegenüber. Am Ende konnte sich Blanc durchsetzen und er erhielt €4.557 für den Sieg, der Runner-Up Wiedemann darf sich immerhin noch über €3.107 freuen. Insgesamt kamen 20 Spieler ins Geld, wobei die Min-Cashes bei €247 starteten.

Neben zwei Flights beim WSOPC Spring Opener wird ab 20:00 Uhr das King’s Saturday Night Tournament veranstaltet. Für ein Buy-in von €100+€15 werden stolze €30.000 garantiert. Sämtlichen weiteren Informationen zum aktuellen Angebot findet ihr auf der King’s Resort Homepage:

Anbei die Payouts vom King’s Friday Night:

King’s Friday Night Tournament – Results
Buy-in€ 100 + € 15
Entries149
Re-Entries46
Total entries195
Total prizepool€ 19 000
Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayoutDeal
1REMIBLANCFrance€ 4 557
2MARIONWIEDEMANNGermany€ 3 107
3NADAVBARASHIsrael€ 2 052
4NICKLAS KROHNDEHLIDenmark€ 1 691
5Runen777Russian Federation€ 1 359
6ANTSELTZUDIKIsrael€ 1 064
7AnoAGermany€ 798
8VALENTINWIEDENMANNGermany€ 589
9OFERVAKNINIsrael€ 456
10ERWIN MICHAELSTANGLGermany€ 380
11ALEKSANDARTRAJKOVSKIMacedonia€ 380
12MICHIEL JANROSNetherlands€ 333
13PATRICK ALBERTLUKASSwitzerland€ 333
14OLIVERKNOLLGermany€ 304
15OHADAPPELBAUMIsrael€ 304
16APOGermany€ 276
17MICHAEL GUENTHERSTARKEGermany€ 276
18MATTHEW SHAUNCARDENAustralia€ 247
19AXEL EDUARDOORELLANA GOMEZVenezuela€ 247
20OLEKSIIYEREMAUkraine€ 247

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben