Rolf van Brug schnappt sich den Chiplead zum Start des WSOPC Lucky 7s Ring Event #2 im King’s!

54209212_2608004772547934_6739908567760896000_oIm King’s Resort Rozvadov wurde am Sonntag im Zuge des World Series of Poker Circuit Festival der zweite WSOPC Ring Event gestartet. Auf dem Programm stand der erste von zwei Starttagen Eins des €707+€70 WSOPC Lucky 7s Event, bei dem ein Preisgeld von €110.350 (inklusive eines €10.350 WSOP Europe Main Event Ticket) garantiert wird. Für die Teilnehmer ging es mit 40.000 in Chips los und es wurden 10 Levels à 40 Minuten gespielt. Insgesamt kamen am Tag 1a nur 26 Spieler zusammen und drei von ihnen machten noch vom Re-Entry Gebrauch. Am Ende des Tages durfte der Niederländer Rolf van Brug den Chiplead mit 286.000 (204 Big Blinds) eintüten. Neun Akteure konnte sich für das Finale qualifizieren. Am Montag findet um 18:00 Uhr der Tag 1b statt.

Der Finaltag startet dann am Dienstag um 14:00 Uhr im Level 11 bei Blinds 700/1.400 (Big Blind Ante). Die Level-Zeiten betragen weiterhin 40 Minuten. Der Average nach Tag 1a liegt bei 128.889 (92 Big Blinds). Am Finaltag ist für die ersten drei Levels noch die Late-Registration geöffnet.

Hier sind die Chipcounts von Tag 1a:

WSOP Circuit Spring Festival
WSOP Circuit Lucky 7s Ring Event #2 / Chipcounts Tag 1a
Date:März 17 – 20Players:26
Buy-In:€ 707Re-Entries:3
Consumption fee:€ 70Rebuys:0
Prize Pool GTD€ 110.350Add-Ons:0
Starting Stack:40.000Leveltime:40 min
Entries total:29Players left:9
PosFirst NameLast NameCountryChipcount
1ROLFVAN BRUGNED       286.000
2MartinKabrhelCZE       179.600
3ONDREJLONCZE       150.500
4PAULIUSVAITIEKUNASLTU       140.500
5YURYAKULENKABLR       114.100
6MOURADIDRISSI JAZOULIGER         95.300  
7CHUNK FOKLIANGGER         86.000  
8NIKOLAIDIDICHENKORUS         65.700
9GREGORABMAYRGER         50.800  

Quelle/Bildquelle: King’s Resort Rozvadov

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben