Gorans Sportwetten – Holland vs Deutschland – Reus, Werner und Sane regeln das!

2

ned ger

Hallo Fussball-Freunde!

Es scheint so als ob ich wieder zurück in die Spur gefunden habe. Nachdem ich zuletzt Liverpool (DnB 2,50 Quote vs Bayern) und Serbien (X/2 3,20 Quote vs Deutschland) richtig hatte, ging auch gestern mein Italien-Tipp relativ easy durch. Italien siegte gegen Finnland mit 2:0 und meine Handicap-Wette für eine 2,00 Quote war somit auch drin. Ich konnte allein mit den letzten beiden Wetten einen Reingewinn von €282,- erzielen und habe meine neu gestartete “Risiko-Bankroll” somit auch wieder in den Plusbereich manövriert. Während meine erste Bankroll, wo ich solides BR-Management betreibe, bei aktuell €2920,- steht, bin ich nun auch mit meiner zweiten BR bei aktuell €612,- und dementsprechend mit €112,- im Plus. So kann es gerne weitergehen. Bis dahin, Bol Sans!

 

Tipp 7
Holland – Deutschland: (24.03.2019, 20.45 Uhr)
Nachdem ich zuletzt noch gegen Deutschland gewettet hatte (vs Serbien), habe ich mich diesmal dazu entschieden auf die DFB-Elf zu tippen. Wobei man hierzu aber auch nochmal sagen muss, dass ich nur gegen Deutschland getippt hatte, da die angebotene Sieg-Quote gegen Serbien mit 1,35 einfach ein Witz war und Null Value hatte. Diesmal sieht die Sache aber komplett anders aus. Im heutigen Prestige-Duell gegen die Holländer geht Deutschland bei den Buchmachern als Außenseiter in die Partie und ich sehe diesmal in der angebotenen Sieg-Quote auf Deutschland, welche bei einer starken 2,90 steht, enormes Value. Natürlich sind die Holländer in den letzten Monaten im Aufwind, aber man sollte jetzt auch nicht so tun, als ob das eine Übermannschaft ist und diese für ein Team wie Deutschland nicht zu schlagen wäre. Bis auf mit Frenkie de Jong, Van Dijk, Depay und Wijnaldum sind die Käsefresser auch nur mittelmäßig besetzt und dementsprechend braucht das DFB-Team nicht mit schlotternen Knien in die Johann-Cruyff-Arena einlaufen. Auch wenn im deutschen Nationalteam aktuell ein Umbruch stattfindet, wird Jogi Löw heute Abend auf Garantie keine Experimente starten. Nach der verkorksten WM und dem Abstieg aus der Nations League, kann die DFB-Elf es sich jetzt nicht leisten auch noch mit einer Niederlage in die EM-Quali zu starten. Dementsprechend gehe ich davon aus, dass heute die Top-Elf aufläuft. Und mal ganz ehrlich: Mit Spielern wie Gnabry, Werner, Gündogan, Sane oder Reus verfügt Deutschland definitiv immer noch über mehr individuelle Klasse als Holland und ich denke, dass sie heute den langersehnte Befreiungsschlag schaffen werden. Ich war in den letzten Monaten zwar auch alles andere als begeistert von den Leistungen der Deutschen, aber man sollte jetzt auch nicht den Teufel an die Wand malen. Deutschland hat in der zweiten Halbzeit gegen Serbien richtig stark gespielt und wenn sie solch eine Leistung nur ansatzweise gegen die Holländer bringen, dann wird das Team von Jogi Löw heute Abend drei Punkte einfahren. Von daher halte ich heute die Draw no Bet-Quote auf Deutschland, welche bei einer stabilen 2,20 Quote steht und in meinen Augen ganz klar Value hat. #paybackfürRudi
Mein Tipp: DEUTSCHLAND DnB / Quote: 2,20 bei ComeOn.com
Einsatz: €100,- / Max. Auszahlung: €220,-

 

Tipp 8
Holland – Deutschland: (24.03.2019, 20.45 Uhr)
Da ich denke, dass Deutschland heute alle überraschen wird, halte ich 2-3 Tore der DFB-Elf für durchaus wahrscheinlich. Da gerade ein Leroy Sane – nach der Nichtnominierung bei der WM – hochmotiviert sein wird (hat man schon gegen Serbien gesehen), kann ich mir vorstellen, dass der Junge auch mal einen Doppelpack schnürrt. Sane knippst in der Premier League “am laufenden Band”, wird eventuell gegen Holland als 9er auflaufen (wenn Werner über Links kommt) und ist in der Lage auch mal einen Freistoss direkt zu versenken (siehe CL-Spiel vs Schalke). Die Quote auf Doppelpack Sane steht bei einer mega starken 23,00 und ist definitiv einen Versuch wert.
Mein Tipp: SANE DOPPELPACK  / Quote: 23,00 bei ComeOn.com
Einsatz: €12,- / Max. Auszahlung: €276,-

 

Bankroll Start: €500,- (03/19)
Bankroll Aktuell: €500,- (€112,- offen / Tipp 6+7)

 

Gruß Goran

2 KOMMENTARE

  1. Hi,

    bin auch mit Draw No Bet 2,23 auf uns heute Abend mit drin. Teile deine Einschätzung zum Spiel.
    Des weiteren spiele ich Österreich um 18 Uhr im Auswärtsspiel in Israel zu 2,4. Beim ersten Qualifikationsspiel der Österreicher habe ich noch die Draw No Bet auf Polen zu 2,5 gespielt und bin damit durchgekommen. Habe auf die neue Sturmpower der Polen durch ihre Italienlegionäre gesetzt und es hat sich ausgezahlt. Warum ich gegen Österreich gesetzt habe kann ich nicht wirklich erklären. Seit sie eine richtig gute EM-Quali für die EM 2016 gespielt haben ist irgendwie der Wurm drin (der Sieg gegen uns vor der WM 2018 im Freundschaftsspiel lassen wir mal weg). Dabei finde ich den Kader, dank guter Entwicklungsarbeit der beiden RBs, wesentlich stärker als früher. Trotzdem setze ich heute Abend auf Sie weil sie nach der Auftaktniederlage was bringen müssen und Israel, bis auf vielleicht Dabbur, einfach keine Klasse aufs Feld bringt. Auch der Ausfall von Alaba kann mich da nicht zum Umdenken bringen.

  2. Kroos, Kimmich, Schulz und Kehrer das wohl schlechteste Mittelfeld was Deutschland zu bieten hat.

    Und Ter Stegen, Gündogan, Havertz, Reus und Werner auf der Bank.