Tennis ATP Miami – Schaltet Bautista-Agut nach Djokovic auch Isner aus?

0

roberto bautista agut

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 725,69 Euro

 

In den letzten Wochen hat Fußball uns mehr als 1 k gekostet, also lassen wir das heute lieber weg und konzentrieren uns auf das, was läuft. In Miami stehen die ersten Viertelfinale in der heutigen Nacht an, sowohl bei den Herren als auch bei den Damen. Bisher im Turnierverlauf gab es viele kleine Überraschungen und gestern auch eine große, als Roberto Bautista-Agut Novak Djokovic mit 1-6 7-5 und 6-3 ausschalten konnte. Heute bekommt er es mit dem Aufschlagmonster John Isner zu tun, in einem ganz anderen Spiel als gestern.

 

21:30 Uhr Roberto Buatista-Agut – John Isner

Mein Tipp: Roberto Bautista-Agut Quote 1.95 bei Comeon für 100,- Euro

 

Fast alle Bookies haben das Spiel 50-50. Ich tendiere aber etwas zu Bautista. Der Grund dafür ist, dass er mit so einer Stabilität im Grundspiel spielt und ganz wenige Fehler macht, dass es für Isner sehr schwer wird, ihn zu breaken.

Selbst der so unüberwindbare Djokovic hat keine Mittel ihm etwas  entgegen zu setzten in den beiden letzten Sätzen. Gleichzeitig hat Bautista gestern auch gezeigt, dass seine Returns wirklich Klasse haben und obwohl Isner bestimmt um die 20 Asse schlagen wird, denke ich, dass Bautista früher oder später seine Chance zu einem Break bekommen wird. In einem Tiebreak hat Isner sicherlich auf Grund seines guten Aufschlages einen kleinen Vorteil. Aber selbst hier ist der Spanier nicht ohne Chance, kann er die Leistung wiederholen.

 

2:00 Uhr Borna Coric – Felix Auger Aliassime

Mein Tipp: Borna Coric Quote 1.70 bei Comeon für 80,- Euro

 

Ich bin sehr beeindruckt von dem nur 18 jährigen Kanadier Auger-Aliassime, der bis auf Rang 57 der Weltrangliste vorgerückt ist und das ist nur ein Zwischen-Stop Richtung Top 20-30. Er hat sogar die Qualität auch in die Top 10 in den nächsten Jahren zu kommen. Er verfügt über einen guten Aufschlag und sehr viel Druck in seinem Grundspiel. Vorne am Netz könnte er sich noch verbessern. Mit einer Bilanz von 18-8 Siegen, ist 2019 für ihn sehr gut gelaufen. Sein Vorteil ist, dass er in der Lage ist, sowohl auf Hartcourt als auch auf Sand gut zu spielen. Sein heutige Gegner, der 22 jährige Borna Coric (13) aus Kroatien, ist bereits in der Nähe von der Top 10, mit einer aktuellen Platzierung als Nummer 13 in der Weltrangliste. Seine große Stärke ist, dass er fast jeden Ball erläuft und zurück bringt und damit früher oder später seinen Gegner zur Verzweiflung und Fehler bringt. Genau dies, denke ich, wird heute auch das Spiel entscheiden. Auger wird sicherlich viele Gewinner schlagen, wird aber an seiner Fehlerquote scheitern.