Randy “nanonoko” Lew beendet die Zusammenarbeit mit PokerStars!

0
nanonoko
nanonoko

Er gehört zu den absoluten Superstars der Online-Poker-Szene. Die Rede ist Randy Lew aka “nanonoko”. Nun gab Randy auf seinem Twitter Account bekannt das er die Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Sponsor PokerStars beendet hat. Als Gründe nennt er, das er nicht mehr soviel Zeit zum online grinden hat und auch nicht mehr streamen möchte. Nach zuletzt Barry Greenstein, Jamie Staples, Jake Cody, Kevin Martin und Jeff Gross, verlässt der nächste Star das Team PokerStars. Wer nun vermutet das Randy bei PokerStars ausgestiegen ist um bei einem anderen Anbieter einzusteigen, den muss “nanonoko” enttäuschen. Der Extrem-Grinder spielt einfach nicht mehr soviel Poker und ist am Streamen auch nicht mehr so interessiert.

Randy Lew war einer der ersten Team Online Pros, der in seiner Karriere viermal den Super Nova Elite Status erreichte. Für lange Zeit hielt er auch den Weltrekord für die meisten gespielten Hände (14.548) in nur acht Stunden.

PokerStars produzierte sogar eine kurze Doku über das Online-Genie:

 

 

Quelle: Randy Lew

Bildquelle: PokerStars