Triton Poker Series – Teuerstes Turnier aller Zeiten mit einem Buy-In von £1 Million

0

Triton PokerKaum ist die rekordverdächtige Triton Super Highroller Series in Montenegro abgeschlossen, kündigen die Organisatoren das nächste Highlight an.

Vom 31. Juli bis zum 8.August treffen sich die Highroller dieses Mal in London und werden dort das bislang teuerste Turnier aller Zeiten austragen.

Ein exakter Turnierplan wurde noch nicht bekanntgegeben, fest steht aber, dass am 1.August das Main Event mit einem Buy-In von £1 Million gestartet wird.

Laut Triton-Homepage handelt es sich dabei um ein Charity-Turnier, inwiefern Geld für wohltätige Zwecke gespendet wird, ist aber (noch) nicht angekündigt.

Stattfinden soll offenbar noch ein Rahmenprogramm mit einigen weiteren Turnieren, die aber noch nicht festzustehen scheinen.

Das bisher teuerste Pokerturnier der Geschichte war bisher das Big One for One Drop, das bisher viermal mit einem Startgeld von $1Million in Las Vegas im Rahmen der WSOP bzw. Monte Carlo ausgetragen wurde.