Jahresfinale beim Poker Club Langenau e.V.

0

Es sollte ein rauschendes Pokerfest werden zum Abschluss der Saison – und das wurde auch eindeutig erfüllt.

Bevor es aber richtig los ging an den Tischen, fand zunächst einmal eine Siegerehrung für die besten Spieler der vergangenen Saison statt. Es gab Preise für die Besten, aber auch tolle Giveaways für die anderen Spieler des Clubs.

Ehre, wem Ehre gebührt – Herzlichen Glückwunsch an Matthias, der mit 326 den 3. Platz der Rangliste belegen konnte. Noch ein bisschen erfolgreicher war Hans, der mit 470 Punkte den 2. Platz ergattern konnte.

Ganz oben aber thront unser Ulli – er war bei fast jeder seiner Teilnahmen gut dabei, lieferte durchweg solide Leistungen ab und sein Durchhaltevermögen brachte ihm schließlich den Titel: Er erspielte sich 504 Punkte und holte sich den Pokal!

Das große Jahresfinale!

Im Anschluss spielten dann 30 Mitglieder des Poker Clubs Langenau um den Titel des Champions im Jahresfinale. Es ging heiß her und jeder wollte natürlich sein Bestes geben im großen Finale.

Nach vielen Höhen und Tiefen konnte Theo – einer der Dealer des PCL – auch als Spieler sein Können unter Beweis stellen. Mit seinen gewagten Moves brachte er sich immer wieder mal selbst in Bedrängnis, doch sein Wille an diesem Tag war einfach zu groß!

Er erkämpfte sich nach ca. 7 Std Poker den ersten Platz im Finale und schnappte sich damit den begehrten Titel!

Auf den Plätzen dahinter mussten sich seine Gegner Thomas (auch Dealer des Clubs) als Zweiter und Jürgen mit Platz 3 zufriedengeben. Herzlichen Glückwunsch an alle zu dieser tollen Leistung!

Der Poker Club Langenau freut sich schon jetzt auf die neue Saison und vor allem natürlich über jeden neuen Spieler, der sich einmal an den Tischen versuchen möchte.

Wir wünschen viel Spaß und eine tolle neue Saison!