WSOP 2019 Event #21 – Jean-Robert Bellande führt vor dem Lowball-Finale

0
Jean-Robert Bellande ist auf Bracelet-Kurs (c) PokerCentral

Mit 91 Entries klein, aber fein besetzt ist WSOP Event #21, die $10.000 No-Limit Lowball Championship, bei der unser einziger deutscher Vertreter Max Kruse leider gestern schon ausschied.

In Führung lag nach Tag 1 der Brasilianer Pedro Bromfman, der in der vergangenen Nacht auch als einziger Nicht-US-Spieler das morgige Finale erreichte.

Bromfman ist neben Darren Elias und Vince Musso zudem der einzige Finalist, der noch kein Bracelet gewonnen hat.

Chipleader Jean-Robert Bellande derweil hat die besten Chancen auf sein zweites Armband, aber die Stacks sind noch recht groß und damit ist noch alles möglich.

Der Sieger erhält bei diesem Turnier $253.817, alle Finalisten haben immerhin $31.556 schon sicher!

WSOP Event #21, $10.000 No-Limit Lowball Championship, Stand vor dem Finale

Platz

Name

Land

Chips

Big Blinds

1

Pedro Bromfman

Brasilien

395.000

33

2

Darren Elias

USA

887.000

74

3

Jean-Robert Bellande

USA

1.231.000

103

4

Prahlad Friedman

USA

1.019.000

85

5

Vince Musso

USA

360.000

30

6

Paul Volpe

USA

938.000

78

7

Jim Bechtel

USA

655.000

55

 

Payouts:

1

 

 

$253.817

2

 

 

$156.872

3

 

 

$109.738

4

 

 

$78.157

5

 

 

$56.693

6

 

 

$41.897

7

 

 

$31.556

8

Galen Hall

 

$24.232

9

Ajay Chabra

 

$18.979

10

Majid Yahyaei

 

$18.979

11

Julien Martini

 

$18.979

12

Dan Shak

 

$15.167

13

Mike Watson

 

$15.167

14

Alex Balandin

 

$15.167