WSOP 2019 Event #23 – Rami Boukai holt in der Verlängerung das Bracelet im Eight Game

0

Gerade einmal 40 Minuten dauerte der notwendig gewordene Tag 4 von WSOP Event #23, dem $1.500 Eight Game.

Nach dem Abbruch am Vortag mussten die beiden US-Amerikaner Rami Boukai und John Evans noch einmal antreten, um den Sieger zu ermitteln.

Boukai, der bereits vor zehn Jahren ein PLO/NLHE-Bracelet gewonnen hatte, lag dabei klar in Führung und brachte diese schließlich sicher nach Hause.

Besonders aufgeregt war der nun zweifache Bracelet-Gewinner in der Nacht vor dem Heads-Up nicht. „Ich schlafe in Las Vegas immer schlecht“, meinte Boukai, der in der Verlängerung alles unter Kontrolle hatte und seinen Konkurrenten klassisch niederkämpfte.

Für den Sieg erhielt Boukai gut $177.000, während Evans sich mit knapp $110.000 begnügen musste. Insgesamt hatten 612 Spieler an diesem Turnier teilgenommen, Ivo Donev und Isi Bojang landeten auf den Plätzen 29 und 31.  

WSOP Event #23, $1.500 Eight Game, Endstand Finale

Platz

Name

Land

Preisgeld

1

Rami Boukai

USA

$177.294

2

John Evans

USA

$109.553

3

Chris Klodnicki

USA

$72.933

4

Philip Long

GB

$49.531

5

Allen Kessler

USA

$34.329

6

Donny Rubinstein

USA

$24.292