WSOP Event #41 – Hennigan verwehrt Negreanu das Bracelet

0

Hochspannung war in den vergangenen Stunden bei WSOP Event #41 angesagt, der $10.000 Seven Card Stud Championship.

Als überlegener Chipleader ging Daniel Negreanu ins Finale und natürlich war die gesamte Pokerszene heiß zu erfahren, ob der Kanadier sein siebtes WSOP-Bracelet gewinnen würde.

Mit Gewinnern von insgesamt 18 Bracelets und erfahrenen Recken wie Frank Kassela, John Hennigan oder David ODB Baker war es aber klar, dass Negreanus Mission nicht leicht werden würde.

Am Ende reichte es für DNeg nicht ganz zum Sieg!

Lange Zeit sah es aber richtig gut für Kid Poker aus, denn er konnte seine Führung immer mehr ausbauen und schließlich auch das Heads-Up gegen John Hennigan mit einem Vorteil von 3,7 Millionen zu 1,5 Millionen erreichen.

Im Duell der beiden mehrfachen Bracelet-Gewinner ging es in der Folge darum, ob sich Hennigan Armband Nummer 6 oder Negreanu  Armband Nummer 7 sichern würde. Dabei erwies sich Hennigan als der Glücklichere.

Sukzessive übernahm der Limit-Spezialist das Kommando und drängte Negreanu nach einigem Hin und Her immer mehr in die Defensive.

Nach rund vier Stunden war es dann soweit. Negreanu war All-In und brauchte gegen Hennigans Two Pair dringend Hilfe für seinen Flush Draw. Die siebte Karte brachte ihm aber eine Blank, und er musste sich mit Platz 2 und $151.700 begnügen.

John Hennigan derweil bekam für sein sechstes Bracelet obendrein eine Siegprämie von gut $245.000!

WSOP Event #41, $10.000 Seven Card Stud Championship, Endstand

1John HenniganUnited States245.451
2Daniel NegreanuCanada151.700
3David "ODB" BakerUnited States104.416
4Mikhail SeminRussian Federation73.810
5David SingerUnited States53.621
6Chris TrybaUnited States40.066
7Frank KasselaUnited States30.817
8Frankie O'DellUnited States24.419
9Michael MizrachiUnited States19.954
10Scott ClementsUnited States19.954
11Paul VolpeUnited States16.829
12Scott SeiverUnited States16.829
13Matthew GonzalesUnited States14.667
14Andrew KelsallUnited States14.667