WSOP Event #62 – Scott Seiver ist Razz-Weltmeister

0
Scott Seiver gewann wie im Vorjahr ein Bracelet

Da am dritten Turniertag noch kein Sieger gefunden werden konnte, musste die $10.000 Razz Championship in die Verlängerung.

Gegenüber saßen sich bei der Heads-Up-Entscheidung im RIO der zweifache Bracelet-Gewinner Scott Seiver und der Russe Andrey Zhigalov.

Schon mit einer 4 zu 3-Führung ins Rennen gegangen, legte Seiver vergangene Nacht los wie die Feuerwehr und grindete seinen Gegner direkt in die rote Zone.

Zwar konnte sich Zhigalov noch einmal ein wenig erholen, an Seivers Stack heran kam er aber nie.

Nach anderthalb Stunden war es dann soweit. Seiver hatte Zhigalov wieder in die Enge getrieben und diesen bereits auf der dritten Straße zum All-In gezwungen.

Am Ende präsentierte Seiver mit 2TA2852 eine Zehn-Acht, die Zhigalov mit 6979AJ und dem letzten Draw noch schlagen konnte. Er erhielt aber eine Zehn und musste sich mit einer Zehn-Neun geschlagen geben.

Scott Seiver gilt als einer der besten Allrounder der Welt und hat sich mit diesem Sieg nach 2008 bei No-Limit Hold’em und 2018 bei Limit Hold’em sein drittes Bracelet geschnappt. Dazu gab es eine Siegprämie von gut $301.000, der unterlegene Andrey Zhigalov durfte sich über gut $186.000 freuen.

WSOP Event #62, $10.000 Razz Championship, Endstand

#NameLandPreisgeld
1Scott SeiverUnited States$301,421
2Andrey ZhigalovRussian Federation$186,293
3Chris FergusonUnited States$131,194
4Daniel ZackUnited States$94,305
5Daniel NegreanuCanada$69,223
6Andre AkkariBrazil$51,911
7David BachUnited States$39,788
8George AlexanderUnited States$31,185
9Marco JohnsonUnited States$25,008
10Calvin AndersonUnited States$25,008
11Mike GorodinskyUnited States$20,528
12Cary KatzUnited States$20,528
13Mark GregorichUnited States$17,260
14Michael McKennaUnited States$17,260
15James ChenTaiwan$14,872
16Mikhail SeminRussian Federation$14,872
17Max PescatoriItaly$14,872
18James ObstAustralia$14,872