Dominik Nitsche mit starkem Start beim Bellagio Cup XV Main Event

0

Ein weiteres Highlight im Poker-Sommer ist der Bellagio Cup. Am Starttag des Main Events zahlten 43 Spieler den Buy-In von $10.400, von denen 32 den Tag nach 5 Level überlebten und Chips eintüten durften. Mit 50.000 Chips und 90 minütigen Blind-Level war ausreichend Spielraum geboten. Die Late Registration ist noch bis Level 13 an Tag 3 geöffnet, sodass noch einige Entries zu erwarten sind.

Führender ist der Russe Roman Emelyanov, der den ersten Tag mit 197.300 Chips beendete. Mit ein wenig Abstand folgt ihm der Deutsche Super-Highroller und 888poker Ambassador Dominik Nitsche, der 149.500 Chips für Tag 2 mitnimmt. Der Deutsch-Türke Akin Tuna konnte den Tag auf Rang 8 mit 91.700 Chips beenden.

Das Turnier ist auf 5 Tage ausgelegt und man darf gespannt sein, welche Superstars sich noch blicken lassen. Weitere Informationen zum Turnier findet ihr auf dem Twitter-Account vom Bellagio Las Vegas.

Der vollständige Chipcount sieht wie folgt aus: