Bellagio Cup XV – Akin Tuna holt sich den Chiplead im $ 10k Main Event

0
Akin Tuna

Nachdem er als Zweiter in Chips in den dritten Tag des Bellagio Cup XV gestartet ist, konnte Akin Tuna sich nun den Chiplead holen. Im Main Event $ 10k des Bellagio, das viele ausgeschiedene, frustrierte Spieler des WSOP Main Events auffängt, geht es nun auf den Final Table zu.

Die letzten 15 Spieler kämpfen nun um die Platzierungen bei einem Preispool von $ 1.387.098. Insgesamt gab es mit der späten Entry-Möglichkeit bis ins zweite Level des dritten Tages 143 Entries. Auf den Sieger warten $ 430.003, der Runner-Up darf sich über $ 243.839 freuen.

Ryan Riess

Akin Tuna hat mit 1.500.000 in Chips einen heftigen Chiplead. Der Zweite in Chips Barry Hutter stapelt nur knapp mehr als Hälfte mit 887.000 in Chips an Tag 4 vor sich auf. Der deutsche Stefan Schillhabel hat mit 131.000 Chips nur knapp mehr als der Shortstack. Der bildet mit 121.000 in Chips als 15er das Schlusslicht und ist mit dem High Roller Ryan Riess hochkarätig besetzt.


Das Turnier geht in Tag 4 um 12 Uhr Ortszeit und damit um 21 Uhr unserer Zeit weiter.

Die Chipcounts nach Tag 3 und vor Tag 4: