British Poker Open und £250.000 SHRB London neu im Turnierkalender!

0

Seit Poker Central mit partypoker LIVE gemeinsame Sache macht, können sich alle Highroller und alle Pokerfans auf spannende neue Turniere freuen.

Nachdem erst kürzlich der Super High Roller Bowl Bahamas annonciert wurde, legte Poker Central jetzt direkt nach und kündigte die British Poker Open und in deren Fahrwasser den Super High Roller Bowl London an.

Los geht es am 2. September in der britischen Hauptstadt, wo im Rahmen der British Poker Open  insgesamt zehn Turniere mit Buy-Ins zwischen £10.000 und £100.000 gespielt werden.

Der genaue Turnierplan wurde noch nicht bekannt gegeben, fest steht aber, dass die zehn Turniere in gerade einmal elf Tagen absolviert werden.

Gekrönt werden die British Poker Open vom Super High Roller Bowl London, der direkt im Anschluss am 13. September beginnt und zu dem wieder Highroller aus der ganzen Welt erwartet werden.

Für ein Startgeld von £250.000 kann man dabei sein, wobei das Teilnehmerfeld auf 49 Spieler begrenzt ist.

30 Plätze sind für die Profis verfügbar, die anderen 19 Plätze sind bereits für VIPs reserviert. Sollte das Turnier ausgebucht sein, wird es um insgesamt £12,25 Millionen Preisgeld gehen.

Erwartet werden natürlich die üblichen Verdächtigen wie die in London ansässigen Stephen Chidwick oder Christoph Vogelsang sowie die starken amerikanischen Highroller wie Ike Haxton, David Peters oder Justin Bonomo.

Ausgetragen werden die Turniere allesamt im Aspers Casino von London, als Hauptsponsor beider Events firmiert partypoker LIVE.

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage von Poker Central.