Gorans Sportwetten – 1.FC Nürnberg vs Hamburger SV – Ich riskiere es wieder!

0
05.05.2018, xpsx, Fussball 1. Bundesliga, Eintracht Frankfurt - Hamburger SV, emspor v.l. HSV Fans Zuschauer Pyro Rauch Fahne Raute | Verwendung weltweit

Hallo Zocker-Freunde!
Seitdem ich angekündigt habe, dass ich bis zum Start der europäischen Top-Ligen einsatz-technisch etwas mehr reingrätschen werde, läuft es schon wieder gar nicht. Erst kam mein HSV gegen Darmstadt nur zu einem 1:1 (€140,- Einsatz) und auch gestern, wo ich €142,- auf Bayern (vs Dortmund) gesetzt hatte, musste natürlich der BVB den Supercup holen. Ich bin zwar nach wie vor mit €350,- im Plus, aber dennoch ist ganz klar zu sehen, dass die Kohle nur so wegschmilzt, wenn man sich nicht an solides Bankroll-Management hält. Ich greife jetzt trotzdem weiter an und hoffe, dass mein HSV mir endlich mal was zurückzahlt. Bis dahin, Bol Sans!


EINZELWETTE:

Tipp 88
1.FC Nürnberg -Hamburger SV: (05.08.2019, 20.30 Uhr)

Zum Abschluss des 2. Spieltags kommt es in der 2. Bundesliga zum Top-Spiel zwischen dem 1.FCN und dem HSV. Ihr werdet mich wahrscheinlich für verrückt halten, aber ich werde auch an diesem Spieltag wieder auf meinen HSV wetten. Auch wenn ich bereits am 1. Spieltag €140,- mit dem HSV verloren habe, sehe ich sie in diesem Spiel wieder leicht vorne und da die Quoten in meinen Augen Value aufweisen, werde ich einen erneuten Anlauf starten. Die Hamburger kamen im ersten Spiel zwar nur zu einem 1:1 gegen Darmstadt, aber ich muss sagen, dass sie es spielerisch (insbesondere in der 1. Halbzeit) ganz ordentlich gemacht haben. Mit der Aufstellung war ich auch relativ zufrieden (u.a. Papadopoulus, Narey, Hunt) und ich denke, dass ein Kinsombi nach seiner Verletzung diesmal auch von Beginn an ran darf und dem HSV so noch mehr Stabilität verleihen wird. Das einzige was ich überhaupt nicht verstehe ist, dass ein Bobby Wood sich hinter einem Wintzheimer und Hinterseer einreihen muss. Für die 2. Liga sollte ein Wood nämlich stark genug sein (hat er vor drei Jahren ja bei Union Berlin bewiesen, wo er immer im zweistelligen Bereich getroffen hat) und ich hoffe, das Hecking jetzt nicht alles neu/anders machen will und ihm wenigstens mal ein Chance geben wird. 

Die Nürnberger hingegen sind zwar mit einem 1:0 Sieg (vs Dynamo Dresden) in die neue Saison gestartet, aber dieser Sieg war so extrem glücklich, so dass ich diesen Sieg nicht zu hoch hängen würde. Nürnberg hat absolut unterirdischen Fussball geboten und wurde von Dresden im Prinzip das komplette Spiel dominiert. Die Statistik zu dem Spiel spricht Bände unter lautete wie folgt: 60%/40% Ballbesitz für Dresden, 11:3 Torversuche und 12:1 Ecken! Davon kann man sich natürlich nichts kaufen, aber langfristig wird Nürnberg mit dieser “passiven” Spielweise definitiv keinen Erfolg haben. 

Das letzte direkte Duell zwischen Nürnberg und Hamburg ist auch noch nicht allzulange her und auch hier war der HSV das wesentlich besssere Team. Im Februar 2019 trafen die beiden Teams im Achtelfinale des DFB-Pokals aufeinander, wo der HSV mit 1:0 gewann. Auch wenn das Spiel mit “nur” 1:0 ausging, hat der HSV das gesamte Spiel im Griff gehabt und Nürnberg war über die kompletten 90 Minuten chancenlos (u.a. 21:1 Torschüsse für Hamburg!). Auch wenn es bei beiden Teams jetzt einige Kader-Veränderungen gegeben hat, denke ich, dass der HSV nach wie vor gute Chancen auf einen Sieg in Nürnberg hat. Die Bookies zahlen uns auf einen Sieg des HSV eine starke 2,70 Quote (37% Gewinnchance) und 37% würde ich dem HSV in der 2. Liga immer geben und zwar egal gegen wen sie spielen! Um die Geschichte trotzdem ein wenig abzusichern, tippe ich hier die Draw no Bet-Quote, wo ich bei einem Unentschieden im Notfall meinen Einsatz zurückbekomme. 

Mein Tipp: HSV DnB / Quote: 2,00 bei ComeOn.com
Einsatz: €150,- / Max. Auszahlung: €300,-


Bankroll Start: €500,-
Bankroll Aktuell: €700,- (€150,- offen / Tipp 88)


Gruß Goran